3. Liga: Quoten und Wett-Tipps a.d. 1. Spieltag der 3. Liga
www.sportwettenonline.org - die besten buchmacher und wett-tipps im internet

3. Liga Quoten: KSC – VfL Osnabrück Tipps (1. Spieltag 2017/2018) !

20.07.2017

3. liga, 1. spieltag der neuen saison vom 21.-23.07.2017 Die 3. Liga eröffnet die neue Saison 2017/2018 am ersten Spieltag mit dem Duell des Karlsruher SC gegen den VfL Osnabrück am Freitag, dem 21. Juli 2017 !

Das Spiel sollte ursprünglich live im SWR-Fernsehen übertragen werden. Nun werden von dieser bis in alle Ewigkeit unverzichtbaren öffentlich-rechtlichen Medienanstalt allerdings doch die Kosten gescheut; Pech gehabt, liebe KSC- und Osnabrück-Fans…

Dem KSC, in der Vorsaison als Tabellenletzter aus der 2. Liga abgestiegen, trauen die Online-Wettanbieter und Fussball Buchmacher im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück (in der Spielzeit 2016/2017 immerhin 6. der Abschlußtabelle der 3. Liga) hier eher den Sieg und damit die ersten 3 Punkte zu…

KSC - Osnabrück; die besten Quoten zum Tippen gibt es bei...

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
Karlsruher SC
1.90

Interwetten.com
Unentschieden
3.75

Bet365.com
VfL Osnabrück
4.50

Tipico.com

(steuerfrei !)

Nur in einer einzigen Spielzeit waren der Karlsruher SC und der VfL Osnabrück bisher gleichzeitig in der dritthöchsten deutschen Spielklasse unterwegs. In der Saison 2012/2013 kam der KSC im Hinspiel zuhause nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus, gewann dann aber das Rückspiel in Niedersachsen mit 3:2.

In der 2. Bundesliga war man immerhin 5x gleichzeitig aktiv; zwischen Mitte der 80er Jahre und der Saison 2010/2011 gewann der KSC 3x sein Heimspiel und musste jeweils 1x ein Unentschieden, bzw. eine Heimniederlage schlucken. In diesen 5 Spielen fielen satte 18 Tore, 12 für die Karlsruher und 6 für die Osnabrücker.

Sogar im DFB-Pokal traten der Karlsruher SC und der VfL Osnabrück schon einmal direkt gegeneinander an; im Achtelfinale 1989/1990 konnten die lila-weißen Niedersachsen einen 3:2-Heimsieg feiern, mussten sich eine Runde später im Viertelfinal-Derby bei Eintracht Braunschweig dann allerdings mit demselben Ergebnis geschlagen geben.

Wer spielt gegen wen am 1. Spieltag der 3. Liga 2017/2018 ?

3. Liga, der 1. Spieltag der Saison 2017/2018 am 21./22./23.07:

Fr., 21.07. - 20:30 Uhr:Karlsruher SC - VfL Osnabrück (live im SWR !)
Sa., 22.07. - 14:00 Uhr:SV Meppen - Würzburger Kickers
Werder Bremen II - SpVgg Unterhaching
SV Wehen Wiesbaden - FC Carl Zeiss Jena
Sportfreunde Lotte - Hansa Rostock
Fortuna Köln - VfR Aalen
Hallescher FC - SC Paderborn
So., 23.07. - 14:00 Uhr:Chemnitzer FC - FSV Zwickau* (live im MDR !)
SG Sonnenhof-Großaspach - 1. FC Magdeburg

Der KSC ist übrigens bei Bet-at-home.com und Tipico.com mit Quoten von “nur” 4-fach der allererste Anwärter auf die “Meisterschaft” in der 3. Liga. Hinter dem Topfavoriten werden den Würzburger Kickers und dem 1. FC Magdeburg mit Odds um 10-fach die nächstbesten Chancen auf den “Titel” eingeräumt.

Generell geht es aber in der 3. Liga immer sehr eng zu, hier werden sicherlich wieder bis weit in die Saison hinein die Hälfte aller Teams ernsthafte Aufstiegsambitionen geltend machen können. Bei Tipico und Bet-at-home haben jedenfalls hinter dem Top-Trio aus Karlsruhe, Würzburg und Magdeburg gleich 13 Teams (!) mehr oder weniger gleichauf die nächsthöheren 3. Liga-Quoten zwischen 15- und 25-fach inne.

(*) Gleich zum Saisonauftakt also das Sachsenderby zwischen Chemnitz und Zwickau ! Nur drei Wochen vor dem Erstrunden-Pokalkracher gegen die Münchener Bayern kann sich der FC Chemnitz also bereits über eine weitere “volle Hütte” freuen.

Die besten Quoten der Sportwettenanbieter für diese Partie bewegen sich aktuell um 2.00 für den Chemnitzer Heimsieg, rund 3.20 für eine Punkteteilung und bis zu 3.60 für den Auswärtssieg der Zwickauer. Auch dieses Match gibt es im Fernsehen, der MDR wird live aus der “community4you Arena” übertragen.

Termine, Saison 2017/2018 in Bundesliga, 2. Liga, 3. Liga, DFB-Pokal…

15.07.2017

Mit dem 4:1-Sieg (1:1) von Real Madrid über Juventus Turin (der ersten erfolgreichen Titelverteidigung überhaupt), der U21-Europameisterschaft für Deutschland und dem Gewinn des CONFED-Cups durch die DFB-Elf sind in der aktuellen Saison nun endgültig alle Würfel gefallen. Allerhöchste Zeit sich auf die neue Saison zu freuen…

Hier die wichtigsten Termine zu den jeweils ersten Spieltagen..:

3. Liga:

Start zur schon 10. Saison in der eingleisigen 3. Liga wird vom 21.- bis 23. Juli sein. Aus der 2. Liga kommen die Würzburger Kickers und der Karlsruher SC als Absteiger hinzu, aus den Regionalligen haben sich der FC Carl Zeiss Jena, die SpVgg Unterhaching und die Sportfreunde Meppen mit dem Aufstieg in die 3. Liga belohnt.

Eigentlich wäre auch der TSV 1860 München in die 3. Liga abgestiegen; die Löwen erhielten für diese Spielklasse jedoch keine Lizenz. Der SC Paderborn, die eigene Lizenzerteilung vorausgesetzt, entgeht daher dem Abstieg in die Regionalligen. In diese soz. “4. Ligen” sind der FSV Frankfurt und die zweite Mannschaft vom 1. FSV Mainz 05 abgestiegen.

Das Eröffnungsspiel der 3. Liga bestreiten der Karlsruher SC und der VfL Osnabrück !

2. Bundesliga:

Eine Woche später, vom 28.- bis 31. Juli, greift die 2. Liga wieder in`s Geschehen ein. Aus der Bundesliga sind der FC Ingolstadt und Darmstadt 98 abgestiegen, aus der 3. Liga kommen der MSV Duisburg, Holstein Kiel und Jahn Regensburg frisch dazu.

Update: Die neue Zweitligasaison wird am 28. Juli um 20:30 Uhr mit dem Heimspiel des VfL Bochum gegen den FC St. Pauli eröffnet. Die Absteiger aus Ingolstadt und Darmstadt dürfen zuhause das Projekt “Wiederaufstieg” angehen, die Schanzer gegen Union Berlin und die Lilien gegen die SpVgg Greuther Fürth.

DFL-Supercup/UEFA SuperCup:

Bayern München als Meister 2017 und Borussia Dortmund als DFB-Pokalsieger 2017 spielen am 05. August in Dortmund den DFL-Supercup 2017 aus. Drei Tage später, am 08. August, steigt in Skopje, Mazedonien (!) der UEFA Supercup zwischen Manchester United als Europa League-Champion und Real Madrid als Champions League-Gewinner.

DFB-Pokal:

Die erste Runde im DFB-Pokal wird vom 11.- bis 14. August 2017 ausgespielt werden. 64 Mannschaften aus Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga, den Regionalligen, Oberligen, Verbandsligen und evtl. diesmal sogar den Landesligen spielen dann in 32 K.O.-Duellen um den Einzug in die nächste Runde.

Mit von der Partie werden u.a. so seltene Gäste im DFB-Pokal wie der 1. FC Rielasingen-Arlen (gegen Borussia Dortmund !) aus der Verbandsliga Südbaden, die Leher Turnerschaft (gegen den 1. FC Köln) aus der Oberliga Bremen oder der SV Eichede (gegen den 1. FC Kaiserslautern) aus der Oberliga Schleswig-Holstein sein. Das “große Los” gezogen hat in der 1. Runde vor allem der FC Chemnitz, der gegen Bayern München spielen (und zu 99% auch ausscheiden) darf.

Bundesliga:

Vom 18.- bis 20. August wird in der höchsten deutschen Spielklasse endlich wieder der Ball zur neuen Saison 2017/2018 rollen. Mit dem VfB Stuttgart und Hannover 96 haben die beiden Absteiger des Vorjahres den sofortigen Wiederaufstieg geschafft und ihren Fans somit wieder Duell mit den Bayern, RB Leipzig, dem BvB, Schalke, Gladbach & Co. beschert.

Bayern München als amtierender deutscher Meister und auch klarer Favorit bei den Wetten auf die deutsche Meisterschaft 2018 wird wie immer am Freitag abend mit einem “live-in-ARD-oder-ZDF“-Heimspiel die neue Saison eröffnen. Gegen wen dies geschehen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Update: Die neuen Bundesliga-Spielpläne sind nun veröffentlicht worden, Bayern München eröffnet die Saison mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, Vizemeister RB Leipzig muß auf Schalke `ran und der BvB versucht in Wolfsburg mit einem Dreier in die 2017/2018`er Saison zu starten.

Champions League:

Die europäische Königsklasse startet bereits am 27./28. Juni mit der ersten Qualifikationsrunde in die Saison 2017/2018. Die TSG Hoffenheim als Vierter der letzten Bundesligasaison versucht jedoch erst am 15./16. August (Hinspiel), bzw. 22./23. August (Rückspiel) den Einzug in die Gruppenphase zu schaffen.

In dieser Champions League-Vorrunde sicher dabei sind bereits der FC Bayern München (Meister), RB Leipzig (Vizemeister) und Borussia Dortmund (Dritter); für dieses Bundesliga Top-Trio wird es erst am 12./13. September ernst.

Europa League:

Hier geht es am 29. Juni mit der 1. Qualirunde los; für den SC Freiburg als 7. der letzten Bundesligasaison wird es allerdings erst am 27. Juli ernst, wenn das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde in den Tipp- und Wettprogrammen von Bet-at-home, Mybet, Unibet, Tipico, Bet365, Interwetten & Co. steht. Der 1. FC Köln und Hertha BSC Berlin sind bereits für die Gruppenphase qualifiziert, diese startet aber erst am 14. September 2017.

Nürnberg o. Frankfurt ? Quoten der Wetten auf`s Relegations-Rückspiel…

22.05.2016

1. fc nürnberg eintracht frankfurt…sind nach dem 1:1-Unentschieden aus dem Hinspiel nun sehr ausgeglichen, d.h. dem 1. FC Nürnberg wird gegen Eintracht Frankfurt eine gute Chance eingeräumt nach zwei Spielzeiten Pause wieder in die Bundesliga aufzusteigen !

Das 1:1 aus dem Hinspiel der Relegation bedeutet für den Club, daß man gewinnen- oder aber 0:0-Unentschieden spielen muß um nach 2 Jahren in der 2. Liga wieder in die 1. Liga aufzusteigen. Die Frankfurter Eintracht schafft den Klassenerhalt bei einem Sieg oder 2:2 (oder höher)-Unentschieden. Bei einem erneuten 1:1 gäbe es Verlängerung; fallen keine weiteren Tore, kommt es zum 1. Elfmeterschießen in der Relegation überhaupt.

1. FC Nürnberg - Eintr. Frankfurt, die Top Relegations (Rückspiel)-Quoten.:

Tipp:
Ergebnis:
Beste Quote:
Buchmacher:
1
Sieg Nürnberg
(nach 90 Minuten)
2.80

www.bet365.com
X
Unentschieden
3.40

www.tipico.com
2
Sieg Frankfurt
(nach 90 Minuten)
2.65

www.interwetten.com

Aufstieg, bzw Abstieg – Bundesliga, bzw. 2. Liga… – es steht für den…

…1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt unheimlich viel auf dem Spiel. Ein Angriffsfestival mit bedingungslosem Offensivfussball ist hier also eher nicht zu erwarten, daher tippen die Bundesliga-Wettanbieter in diesem Rückspiel der Relegation natürlich eher auf wenige Tore; hier die besten Quoten der Über/Unter-Wetten auf die Anzahl der von beiden Mannschaften zusammen erzielten Treffer (in der regulären Spielzeit plus Nachspielzeit):

Tipp:
Ergebnis:
höchste Quote:
Wettanbieter & URL:
"über 2.5"
min. 3 Tore
2.08
quoten für mehr als 2.5 tore
www.bet365.com
"unter 2.5"
max. 2 Tore
1.80
tipico quoten für unter 2.5 tore
www.tipico.com

Wie schon das Hinspiel in Frankfurt am Donnerstag abend, wird auch das Rückspiel dieser Relegation 2016 live in der ARD und bei SKY übertragen werden; Anpfiff im Nürnberger Grundig-Stadion wird morgen abend erneut um 20:30 Uhr sein.

Das Rückspiel in der Relegation eine Klasse tiefer zwischen dem MSV Duisburg und den Würzburger Kickers wird am Dienstag abend ebenfalls im Ersten übertragen, Anpfiff wird wieder um 19:10 Uhr sein. Der Drittligist aus Würzburg konnte das Hinspiel zuhause mit 2:0 gewinnen und hat nun alle Karten für den Aufstieg in die 2. Bundesliga in der Hand.

Wer steigt aus den Regionalligen in die 3. Liga auf ?

Noch einmal eine Etage darunter spielen anschließend dann noch sechs Regionalligisten um die drei freigewordenen Plätze in der 3. Liga, dabei kommt es zu den Begegnungen der Sportfreunde Lotte gegen den SV Waldhof Mannheim, SV Elversberg gegen den FSV Zwickau und VfL Wolfsburg II gegen Jahn Regensburg. Die Hinspiele finden am Mittwoch, dem 25. Mai statt, die Rückspiele am Sonntag, dem 29. Mai.

Bayern-Regionalligameister Jahn Regensburg könnte den sofortigen Wiederaufstieg in die 3. Liga schaffen, der SV Elversberg (2. der Regionalliga Südwest) hätte bei einem Aufstieg auch nur 2 Saisons für eine weitere Drittligasaison benötigt. Für die Sportfreunde Lotte, Waldhof Mannheim, den FSV Zwickau und den VfL Wolfsburg II wäre es die erste Saison in der seit der Spielzeit 2008/2009 bestehenden 3. Liga überhaupt.

3. Liga, der 1. Spieltag am nächsten Samstag + Sonntag (2 Spiele live) !

20.07.2014

3. liga, 1. spieltag Der Fußball rollt wieder in Deutschland; an diesem Wochenende eröffnet die 3. Liga den offiziellen Spielbetrieb ! Wer holt die ersten drei Punkte für den Aufstieg in die 2. Liga, bzw. gegen den Abstieg in die Regionalliga ?

Eine Woche vor der 2. Bundesliga, drei Wochen vor der ersten Runde des DFB-Pokals und satte 4 Wochen vor der Bundesliga eröffnet die 3. Liga den offiziellen Spielbetrieb in Deutschland. Arminia Bielefeld, Dynamo Dresden und Energie Cottbus kamen “von oben” in diese 3. Liga, die SG Sonnenhof Großaspach und die zweite Mannschaft von Mainz 05 gesellten sich aus der Regionalliga dazu.

In der folgenden Tabelle stehen neben den 10 Spielansetzungen die durchschnittlichen Quoten von Oddset, Tipico, Bet-at-home oder Bwin für den 1. Spieltag der 3. Liga. Auffällig ist, daß es viele Spiele mit mehr oder weniger ausgeglichenen Wettquoten gibt; in der 3. Liga sicher nach zu vollziehen, denn wer weiß schon genau, wer wie gut drauf ist..?

1. Spieltag der 3. Liga, das Fussball Wettprogramm:

wann ?
wer ?
~1X2 Quoten (bzw. Ergebnis):
Sa., 26.07. - 14:00:1. FSV Mainz II - Arminia Bielefeld
2.90 - 3.20 - 2.30
Hallescher FC - Chemnitzer FC
2.30 - 3.20 - 3.00
Dynamo Dresden - VfB Stuttgart II
1.80 - 3.40 - 4.00
Rot-Weiß Erfurt - Borussia Dortmund II
1.75 - 3.40 - 4.40
Jahn Regensburg - MSV Duisburg
2.30 - 3.20 - 3.00
SV Wehen-Wiesbaden - Stuttg. Kickers
1.95 - 3.30 - 3.70
Holstein Kiel - SpVgg Unterhaching
1.65 - 3.50 - 5.20
Sa., 26.07. - 18:00:VfL Osnabrück - Energie Cottbus
2.35 - 3.20 - 2.90
So., 27.07. - 14:00:SG Sonnenhof Großaspach - Fortuna Köln
2.40 - 3.20 - 2.80
Preußen Münster - Hansa Rostock
1.80 - 3.40 - 4.40

Das Samstag-Abendspiel zwischen dem VfL Osnabrück und Energie Cottbus gibt es übrigens live im deutschlandweiten Fernsehen; die ARD ist so nett und überträgt diese Partie live ab 17:30 Uhr, Anpfiff wird um 18:00 Uhr sein. Im MDR gibt es ebenfalls die Partie um 14:00 Uhr zwischen dem Halleschen FC und dem Chemnitzer FC live im TV zu sehen.

Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen und ein glückliches Händchen bei der Auswahl der 3. Liga-Wetten bei Bet365, MyBet, Admiral oder Oddset !

Seite 1 von 4123...Letzte »

sportwettenonline.org informiert über Wettanbieter, deren Quoten und Wetten, z. Bspl. auf die ersten Spieltage der 3.- und 2. Liga oder den (BvB-Bayern !) Supercup 2017 !
Bei Problemen mit Sportwetten bei Tipico, Bet-at-home, Bet365 & Co. gibt es Hilfe unter "www.anonyme-spieler.org". | © 2017 www.sportwettenonline.org | Kontakt RSS Feed