DFB-Pokal Wetten + Quoten: die 1. Runde 2017/2018
www.sportwettenonline.org - die besten buchmacher und wett-tipps im internet

RB Leipzig – Bayern München: die Tipps und Quoten im DFB-Pokal am…

22.10.2017

rb leipzig bayern münchen…25.10.2017 (20:45 Uhr, live in der ARD und bei SKY) deuten auf eine nicht geringe Chance hin, daß Bayern München evtl. mal wieder sehr früh aus dem Pokal fliegt !

Da hat die Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal 2017/2018 den Fussball-Fans mal einen echten Kracher beschert; abseits von Dortmund-Bayern geht ja aktuell nicht viel mehr als RB Leipzig gegen Bayern München !

Die besten DFB-Pokal Quoten für das erste Match der beiden Clubs seit dem unglaublichen 5:4-Sieg der Bayern in Leipzig (RB führte bis zur 84. Minute mit 4:2 !) am 33. Spieltag der Vorsaison sind aktuell wie folgt…

DFB-Pokal 1/16-Finale; der RB Leipzig - Bayern München Quotenvergleich:

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
RB Leipzig gewinnt
(in der regulären Spielzeit)
4.75

Bet365.com
X/0 = Unentschieden
=
Verlängerung
4.20

Betway.com
Bayern München gewinnt
(in der regulären Spielzeit)
1.80

Interwetten.com
"über oder unter 2.5 ?"
"über 2.5 Tore"
(in der regulären Spielzeit)
1.61

888.com
"unter 2.5 Tore"
(in der regulären Spielzeit)
2.40

Tipico.com

(steuerfrei !)

Nur drei Tage nach diesem Pokalspiel in Leipzig steht übrigens sofort eine Revanche an, allerdings in München. Am Samstag, dem 28. Oktober ist Bayern München – RB Leipzig das Samstag-Abendspiel am 10. Spieltag der Fußball Bundesliga !

Die Bilanz dieser beiden Vereine gegeneinander ist natürlich noch sehr übersichtlich; Bayern München gewann in der letzten Saison beide Spiele gegen RB Leipzig. In München kurz vor der Winterpause mit 3:0 (3:0) sehr souverän, in Leipzig am vorletzten Spieltag als bereits feststehender Meister sehr dramatisch mit dem oben erwähnten 5:4 (1:2).

Außer RB Leipzig gegen den FC Bayern München gibt es in…

…der 2. Runde des DFB-Pokals noch drei weitere Bundesliga-gegen-Bundesliga Duelle:

Hertha BSC Berlin empfängt den 1. FC Köln, Werder Bremen die TSG Hoffenheim und der VfL Wolfsburg Hannover 96 zum brisanten Niedersachsen-Derby !

Borussia Dortmund als Titelverteidiger und klarer 2. Favorit auf den Pokalsieg reist zum in der 3. Liga weit vorn mitspielenden 1. FC Magdeburg. Die anderen Mitfavoriten auf den DFB-Pokalgewinn 2018 haben teilweise recht anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen…

Bor. Mönchengladbach wird bei Fortuna Düsseldorf im rheinischen Derby genauso auf der Hut sein müssen wie Leverkusen gegen Union Berlin, Schalke in Wehen Wiesbaden und natürlich die TSG Hoffenheim bei Werder Bremen. Eintracht Frankfurt hat mit dem FC Schweinfurt zwar den einzigen noch im Wettbewerb befindlichen Regionalligisten zugelost bekommen, ein sog. “Selbstläufer” ist aber auch das natürlich nicht.

Die komplette 2. Hauptrunde im DFB-Pokal (Saison 2017/2018):

Dienstag, 24.10.2017 - 18:30 Uhr:Bayer Leverkusen - 1. FC Union Berlin
SC Paderborn - VfL Bochum
SV Wehen Wiesbaden - FC Schalke 04
Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach
Dienstag, 24.10.2017 - 20:45 Uhr:SpVgg Greuther Fürth - FC Ingolstadt
1. FC Schweinfurt - Eintracht Frankfurt
1. FC Magdeburg - Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05 - Holstein Kiel
Mittwoch, 25.10.2017 - 18:30 Uhr:1. FC Kaiserslautern - VfB Stuttgart
VfL Osnabrück - 1. FC Nürnberg
Hertha BSC Berlin - 1. FC Köln
VfL Wolfsburg - Hannover 96
Mittwoch, 25.10.2017 - 20:45 Uhr:SC Freiburg - Dynamo Dresden
Jahn Regensburg - 1. FC Heidenheim
Werder Bremen - TSG Hoffenheim
RB Leipzig - FC Bayern München (live im ERSTEN)

Alle 16 Partien der 2. DFB-Pokalrunde werden natürlich auch bei SKY im Pay-TV gezeigt.

Das DFB-Pokal Achtelfinale findet kurz vor Weihnachten am 19./20. Dezember 2017 statt. Durch die Partien Paderborn – Bochum, Fürth – Ingolstadt, Osnabrück – Nürnberg und Regensburg – Heidenheim ist gewährleistet, daß mindestens vier Nicht-Bundesligisten mit von der Partie sein werden.

Wer kommt weiter, RB Leipzig oder Bayern München ?

Die allermeisten DFB-Pokal Wettanbieter haben für die Partie des Vizemeisters RB Leipzig gegen den Rekordmeister (27x) und Rekordpokalsieger (18x) FC Bayern München übrigens noch keine (Zweiwege-)Wetten auf`s Weiterkommen im Angebot. Sobald Quoten für diese beliebte Wettart auftauchen, werden wir sie hier online stellen.

Update I (17.10.): So, nun trudeln ganz allmählich die ersten “wer kommt weiter ?“-Quoten ein. Für einen detaillierten Vergleich reicht es noch nicht, die ersten Indikationen sind aber über 3-fach für RB Leipzig und gut 1.35 für Bayern München.

Update II (20.10.): Okay, hier die aktuell höchsten Quoten für`s Weiterkommen:

das Achtelfinale erreicht..:
höchste Quote:
Wettanbieter:
...RB Leipzig !
3.20

Tipico.com

(gebührenfrei !)
...Bayern München !
1.36

Sportingbet.com

Wann sind die Bayern zuletzt früh aus dem DFB-Pokal ausgeschieden ?

Die Bilanz der Bayern im deutschen Cup ist schon sehr bemerkenswert, 18 Siege und nur 3 Finalniederlagen stehen zu Buche. Die letzte frühe Pleite war ein 3:5 nach Elfmeterschießen beim 1. FC Magdeburg in der Saison 2000/2001. Heutzutage Unvorstellbares passierte in den DFB-Pokal Spielzeiten von 1990/1991 bis 1995/1996: die Münchener Bayern schieden 5x (!) in der 1.- oder 2. Runde aus, erreichten nur 1993/1994 einmal das Achtelfinale.

Für RB Leipzig lief es im DFB-Pokal bisher noch nicht rund, 2011/2012…

…warf man als Viertligist zwar im allerersten DFB-Pokalspiel den Bundesligisten VfL Wolfsburg raus, danach war allerdings zumeist sehr früh Feierabend. Jeweils 2x war in der 1.-, bzw. 2. Runde Schluß; nur 2014/2015 erreichte RB Leipzig mal das Achtelfinale.

Am letzten Spieltag der Bundesliga hatten sowohl die Bayern, wie auch Leipzig einige Mühe. RB bezwang einen guten VfB Stuttgart zuhause mit 1:0, die Münchener schafften das gleiche Ergebnis beim 50 Minuten in Unterzahl spielenden HSV.

Tipps für Chemnitz – Bayern: Quoten der DFB-Pokal Sportwetten auf…

10.08.2017

chemnitz - bayern münchen (1. runde im dfb-pokal 2017/2018)…den Sieg der Münchener Bayern beim Chemnitzer FC sind -nun ja- “übersichtlich” ! Mit einem 10%-igen Sportwetten-Gewinn für den Sieg in der regulären Spielzeit wird man schon sehr gut bedient sein…

In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2017/2018 hat vor allem der Chemnitzer FC das “große Los” gezogen, denn der FC Bayern München wird am Samstag, dem 12.08. zu Gast in der “community4you Arena” beim mit 4 Punkten aus 4 Spielen nur mittelmäßig in die neue Saison gestartetem Drittligisten ein Gastspiel geben.

Wen die DFB-Pokal- und Fussball Wettanbieter in diesem Chemnitz vs. Bayern Duell als Sieger vorhersehen, ist nicht besonders schwer zu erraten; eigentlich niemand geht davon aus, daß die Bayern in Chemnitz Probleme mit dem Erreichen der nächsten Runde im DFB-Pokal haben werden.

Quoten der Chemnitz - Bayern Wetten (1. Runde im DFB-Pokal):

Tipp:
höchste Quote:
Wettanbieter:
der Chemnitzer FC gewinnt:
(in der regulären Spielzeit)
36-fach (!)

BetVictor.com
Verlängerung:
(Unentschieden nach 90 Minuten)
15-fach

Bet365.com
Bayern München gewinnt:
(in der regulären Spielzeit)
1.07

Tipico.com

(immer steuerfrei !)

Wer auf den Sieg der Bayern tippen möchte, aber beim Wetten etwas mehr gewinnen will, muß also z. Bspl. auf Handicapwetten ausweichen. Wenn die Münchener in Chemnitz mit zwei, drei, vier oder sogar noch mehr Toren Unterschied gewinnen sollten, schnellen die Quoten der Bookies dafür natürlich deutlich in die Höhe…

  • Chemnitz +1 (Bayern gewinnt mit min. 2 Toren): 1.20 bei Sportingbet.com
  • Chemnitz +2 (Bayern gewinnt mit min. 3 Toren): 1.55, bei Tipico.com
  • Chemnitz +3 (Bayern gewinnt mit min. 4 Toren): 2.20, bei Unibet.com

Noch höhere Handicap-Siegquoten haben wir (noch) nicht gefunden. Bis zum Anpfiff am Samstag werden aber einige der besseren Bookies sicher noch einen Gang hochschalten und auch +4, +5 oder +6 Handicapwetten anbieten.

Der Chemnitzer FC und der FC Bayern München haben bisher weder in irgendeiner Liga, noch im DFB-Pokal gegeneinander gespielt. Das bisher beste Ergebnis des Chemnitzer FC im DFB-Pokal ist das Erreichen des Halbfinales 1993, als man nach einem Freilos in der 1. Runde die Stuttgarter Kickers, die Sportfreunde Ricklingen, Rot-Weiss Essen und Werder Bremen aus dem Wettbewerb schmeissen konnte.

Endstation für den damaligen Zweitligisten war mit den Amateuren von Hertha BSC Berlin ausgerechnet ein unterklassiger Verein, der seinerseits das Endspiel im Olympiastadion nach großem Kampf nur mit 0:1 gegen Bayer Leverkusen verloren geben musste.

Die Bilanz des FC Bayern im DFB-Pokal ist da “ein klein wenig”…

…erfolgreicher, denn der deutsche Rekordmeister schaffte das Kunststück von 21 erreichten DFB-Pokal Endspielen nur ganze 3 (!) nicht gewonnen zu haben. In der Vorsaison mussten sich die Münchener im Halbfinale Borussia Dortmund, dem späteren Pokalgewinner, geschlagen geben. In der ersten Runde sind die Bayern nur 1990/1991 in Weinheim und zuletzt 1994/1995 in Vestenbergsgreuth ausgeschieden, jeweils mit 0:1.

Wer spielt gegen wen in der 1. Runde des DFB-Pokals 2017/2018 ?

Anpfiff:
Heim - Gast
Fr. 11.08. - 20:45 Uhr:
Rot-Weiss Essen - Borussia Mönchengladbach
Karlsruher SC - Bayer Leverkusen
Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Sa. 12.08. - 15:30 Uhr:
Chemnitzer FC - Bayern München
VfB Germania Halberstadt - SC Freiburg
1. FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund
Leher TS - 1. FC Köln
Lüneburger SK Hansa - 1. FSV Mainz 05
SV Eichede - 1. FC Kaiserslautern
TuS Erndtebrück - Eintracht Frankfurt
TuS Koblenz - Dynamo Dresden
SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim
Sa. 12.08. - 18:30 Uhr:
Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf
SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98
Rot-Weiß Erfurt - TSG Hoffenheim
Sa. 12.08. - 20:45 Uhr:
Würzburger Kickers - Werder Bremen
So. 13.08. - 15:30 Uhr:
TSV 1860 München - FC Ingolstadt
VfL Osnabrück - Hamburger SV
Sportfreunde Dorfmerkingen - RB Leipzig
1. FC Schweinfurt 05 - SV Sandhausen
Bonner SC - Hannover 96
SV Morlautern - SpVgg Greuther Fürth
1. FC Saarbrücken - 1. FC Union Berlin
FC Nöttingen - VfL Bochum
FC Eintracht Norderstedt - VfL Wolfsburg
So. 13.08. - 18:30 Uhr:
1. FC Magdeburg - FC Augsburg
SV Wehen Wiesbaden - Erzgebirge Aue
Energie Cottbus - VfB Stuttgart
Mo. 14.08. - 18:30 Uhr:
SC Paderborn 07 - FC St. Pauli
MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg
BFC Dynamo (Berlin) - FC Schalke 04
Mo. 14.08. - 20:45 Uhr:
Hansa Rostock - Hertha BSC Berlin (LIVE in der ARD !)

Das Erstrundenspiel zwischen dem Chemnitzer FC und Bayern München wurde von der ARD nicht als “live-im-free-TV”-Spiel ausgewählt, wahrscheinlich weil man die Bayern mit ziemlicher Sicherheit noch später im Wettbewerb zu sehen bekommen wird. Die Ehre wurde diesmal der Partie von Hansa Rostock gegen Hertha BSC Berlin zuteil, das ERSTE zeigt dieses Match am Montag, dem 14.08.2017 um 20:45 Uhr live im Fernsehen.

Hinweis zu den in Pokalwettbewerben so beliebten “wer kommt weiter ?“-Sportwetten: Im Spiel der Bayern in Chemnitz haben sogar einige der sehr guten Buchmacher und DFB-Pokal Wettanbieter diese Wettart nicht einmal im Programm. Die Münchener werden in Chemnitz einfach zu deutlich favorisiert; die Bookies mit Quoten für diese Wettart offerieren auf die Bayern maximal 1.01 (!) für das Erreichen der 2. Runde (am 24.- und 25. Oktober*).

Eine Woche nach dem Spiel beim Chemnitzer FC wird es für Bayern München dann (sehr wahrscheinlich) schon deutlich ernster. Die neue Bundesligasaison startet am Freitag abend (live im ZDF !) mit den Bayern gegen Leverkusen.

Wir wünschen viel Glück mit Ihren persönlichen DFB-Pokal Tipps !

(*) die weiteren DFB-Pokaltermine:

Achtelfinale: Di., 19.12.2017 und Mi., 20.12.2017
Viertelfinale: Di., 06.02.2018 und Mi., 07.02.2018
Halbfinale: Di., 17.04.2018 und Mi., 18.04.2018
Endspiel in Berlin: Sa., 19.05.2018

Termine, Saison 2017/2018 in Bundesliga, 2. Liga, 3. Liga, DFB-Pokal…

15.07.2017

Mit dem 4:1-Sieg (1:1) von Real Madrid über Juventus Turin (der ersten erfolgreichen Titelverteidigung überhaupt), der U21-Europameisterschaft für Deutschland und dem Gewinn des CONFED-Cups durch die DFB-Elf sind in der aktuellen Saison nun endgültig alle Würfel gefallen. Allerhöchste Zeit sich auf die neue Saison zu freuen…

Hier die wichtigsten Termine zu den jeweils ersten Spieltagen..:

3. Liga:

Start zur schon 10. Saison in der eingleisigen 3. Liga wird vom 21.- bis 23. Juli sein. Aus der 2. Liga kommen die Würzburger Kickers und der Karlsruher SC als Absteiger hinzu, aus den Regionalligen haben sich der FC Carl Zeiss Jena, die SpVgg Unterhaching und die Sportfreunde Meppen mit dem Aufstieg in die 3. Liga belohnt.

Eigentlich wäre auch der TSV 1860 München in die 3. Liga abgestiegen; die Löwen erhielten für diese Spielklasse jedoch keine Lizenz. Der SC Paderborn, die eigene Lizenzerteilung vorausgesetzt, entgeht daher dem Abstieg in die Regionalligen. In diese soz. “4. Ligen” sind der FSV Frankfurt und die zweite Mannschaft vom 1. FSV Mainz 05 abgestiegen.

Das Eröffnungsspiel der 3. Liga bestreiten der Karlsruher SC und der VfL Osnabrück !

2. Bundesliga:

Eine Woche später, vom 28.- bis 31. Juli, greift die 2. Liga wieder in`s Geschehen ein. Aus der Bundesliga sind der FC Ingolstadt und Darmstadt 98 abgestiegen, aus der 3. Liga kommen der MSV Duisburg, Holstein Kiel und Jahn Regensburg frisch dazu.

Update: Die neue Zweitligasaison wird am 28. Juli um 20:30 Uhr mit dem Heimspiel des VfL Bochum gegen den FC St. Pauli eröffnet. Die Absteiger aus Ingolstadt und Darmstadt dürfen zuhause das Projekt “Wiederaufstieg” angehen, die Schanzer gegen Union Berlin und die Lilien gegen die SpVgg Greuther Fürth.

DFL-Supercup/UEFA SuperCup:

Bayern München als Meister 2017 und Borussia Dortmund als DFB-Pokalsieger 2017 spielen am 05. August in Dortmund den DFL-Supercup 2017 aus. Drei Tage später, am 08. August, steigt in Skopje, Mazedonien (!) der UEFA Supercup zwischen Manchester United als Europa League-Champion und Real Madrid als Champions League-Gewinner.

DFB-Pokal:

Die erste Runde im DFB-Pokal wird vom 11.- bis 14. August 2017 ausgespielt werden. 64 Mannschaften aus Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga, den Regionalligen, Oberligen, Verbandsligen und evtl. diesmal sogar den Landesligen spielen dann in 32 K.O.-Duellen um den Einzug in die nächste Runde.

Mit von der Partie werden u.a. so seltene Gäste im DFB-Pokal wie der 1. FC Rielasingen-Arlen (gegen Borussia Dortmund !) aus der Verbandsliga Südbaden, die Leher Turnerschaft (gegen den 1. FC Köln) aus der Oberliga Bremen oder der SV Eichede (gegen den 1. FC Kaiserslautern) aus der Oberliga Schleswig-Holstein sein. Das “große Los” gezogen hat in der 1. Runde vor allem der FC Chemnitz, der gegen Bayern München spielen (und zu 99% auch ausscheiden) darf.

Bundesliga:

Vom 18.- bis 20. August wird in der höchsten deutschen Spielklasse endlich wieder der Ball zur neuen Saison 2017/2018 rollen. Mit dem VfB Stuttgart und Hannover 96 haben die beiden Absteiger des Vorjahres den sofortigen Wiederaufstieg geschafft und ihren Fans somit wieder Duell mit den Bayern, RB Leipzig, dem BvB, Schalke, Gladbach & Co. beschert.

Bayern München als amtierender deutscher Meister und auch klarer Favorit bei den Wetten auf die deutsche Meisterschaft 2018 wird wie immer am Freitag abend mit einem “live-in-ARD-oder-ZDF“-Heimspiel die neue Saison eröffnen. Gegen wen dies geschehen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Update: Die neuen Bundesliga-Spielpläne sind nun veröffentlicht worden, Bayern München eröffnet die Saison mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, Vizemeister RB Leipzig muß auf Schalke `ran und der BvB versucht in Wolfsburg mit einem Dreier in die 2017/2018`er Saison zu starten.

Champions League:

Die europäische Königsklasse startet bereits am 27./28. Juni mit der ersten Qualifikationsrunde in die Saison 2017/2018. Die TSG Hoffenheim als Vierter der letzten Bundesligasaison versucht jedoch erst am 15./16. August (Hinspiel), bzw. 22./23. August (Rückspiel) den Einzug in die Gruppenphase zu schaffen.

Update: Die Playoff-Auslosung meinte es nicht besonders gut mit der TSG 1899 Hoffenheim, denn der Weg in die Gruppenphase führt nur über das Rausschmeißen des 5-fachen Champions League-Gewinners FC Liverpool ! Das Hinspiel in Hoffenheim ist für den 15.08.-, das Rückspiel in Liverpool für den 23.08. angesetzt.

In dieser Champions League-Vorrunde sicher dabei sind bereits der FC Bayern München (Meister), RB Leipzig (Vizemeister) und Borussia Dortmund (Dritter); für dieses Bundesliga Top-Trio wird es erst am 12./13. September ernst.

Europa League:

Hier geht es am 29. Juni mit der 1. Qualirunde los; für den SC Freiburg als 7. der letzten Bundesligasaison wird es allerdings erst am 27. Juli ernst, wenn das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde in den Tipp- und Wettprogrammen von Bet-at-home, Mybet, Unibet, Tipico, Bet365, Interwetten & Co. steht. Der 1. FC Köln und Hertha BSC Berlin sind bereits für die Gruppenphase qualifiziert, diese startet aber erst am 14. September 2017.

DFB-Pokalsieger 2017, Frankfurt oder Dortmund ? Tipps und Quoten…

25.05.2017

dfb-pokal 2017, endspiel: eintracht frankfurt - borussia dortmund…bei den DFB-Pokal Sportwettenanbietern Tipico, Bet-at-home, Bet3000, Interwetten, Bwin & Co. deuten natürlich auf Borussia Dortmund hin, der BvB hat allerdings die letzten drei Endspiele im DFB-Pokal alle verloren ! Eintracht Frankfurt geht am…

…Samstag, dem 27. Mai (Anpfiff um 20:00 Uhr, die ARD und SKY übertragen das Pokalfinale 2017 live im Fernsehen) im 8. Endspiel auf Titel #5 (nach 1974, 1975, 1981 und 1988), der BvB hingegen bestreitet bereits sein 9. DFB-Pokalfinale, konnte allerdings soweit “nur” 3x (1965, 1989 und 2012) den Pott holen.

Update: Borussia Dortmund ist zum 4. mal DFB-Pokalsieger ! Dembélé (8.) und Aubameyang per Foulelfmeter (67.) erzielten die Treffer für den BvB, Rebić traf in der 29. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Damit ist Hertha BSC Berlin direkt für die UEFA Europa League-Gruppenphase qualifiziert; der SC Freiburg als Bundesliga-7. darf in die Qualifikation.

Den “Meister-gegen-Pokalsieger” DFL-Supercup am 05. August 2017 bestreiten damit (zum 5. mal in den letzten 6 Jahren !) erneut Bayern München und Borussia Dortmund !

Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund standen sich im DFB-Pokal bisher 4x gegenüber, die ersten beiden Duelle (1. Runde 1968/1969 und Achtelfinale 1978/1979) gingen an die Hessen, die letzten beiden K.O.-Spiele (2. Runde 2007/2008 und Viertelfinale 2013/2014) konnte der BvB für sich entscheiden. Alle vier Spiele wurden dabei in der regulären Spielzeit entschieden. Hier der aktuelle Quotenvergleich für…

...Wetten auf das DFB-Pokalfinale; Eintr. Frankfurt - Bor. Dortmund:

Tipp:
Ergebnis:
beste Quote:
Buchmacher:
1
Siegwette Frankfurt
(nach 90 Minuten)
7.50

www.tipico.com

(immer gebührenfrei !)
X
Unentschieden -> Verlängerung
4.58

www.bet-at-home.com
2
Siegwette Dortmund
(nach 90 Minuten)
1.50

www.interwetten.com

Eintracht Frankfurt erreichte dieses 2017`er DFB-Pokalfinale nach…

…nicht weniger als 3 (!) Elfmeterschießen, in der 1. Runde beim 1. FC Magdeburg, in der 2. Runde zuhause gegen den FC Ingolstadt und im Halbfinale bei Borussia Mönchengladbach. In der regulären Spielzeit von 90 Minuten plus der üblichen Nachspielzeit wurde im DFB-Pokal Achtelfinale Hannover 96, bzw. im Viertelfinale Arminia Bielefeld ausgeschaltet.

Borussia Dortmund musste “nur” 2x in`s Elfmeterschießen, in…

…der 2. Runde gegen Union Berlin, bzw. im Achtelfinale gegen Hertha BSC Berlin. Ohne Verlängerung, bzw. 11m-Schießen wurde in der 1. Runde Eintracht Trier-, im Viertelfinale die Sportfreunde Lotte-, bzw. im Halbfinale der FC Bayern München ausgeschaltet.

Der BvB ist gegen die Frankfurter Eintracht natürlich nicht nur in der regulären Spielzeit Favorit aller Fussball Wettanbieter, auch inklusive einer möglichen Verlängerung, bzw. eines Elfmeterschießens ist Borussia Dortmund bei Unibet, Bet365, Intertops, MyBet & Co. der klare Favorit auf den DFB-Pokalgewinn 2017; hier die höchsten…

…Quoten der “egal, wie und wann; wer holt den DFB-Pokal ?“-Wetten:

DFB-Pokalsieger wird..:
beste Quote:
Wettanbieter:
...Frankfurt !
4.33

www.betvictor.com
...Dortmund !
1.25

www.interwetten.com

Bei den bei Wettfans so beliebten Über/Unter-Sportwetten auf die Anzahl der von beiden Teams (in der regulären Spielzeit) gemeinsam erzielten Tore wird wieder deutlich, daß ein schwer auf Attacke gepoltes Team wie Borussia Dortmund mit von der Partie ist. Wenn der BvB aufläuft, tippt und wettet die Mehrheit halt eher auf mehrere Tore; so auch in diesem 2017`er DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund:

Tipp:
beste Quote:
Sportwettenanbieter:
"über 2.5" (mindestens 3 Tore):
(OHNE Verlängerung/11m-Schießen !)
1.73

www.bet365.com
"unter 2.5" (höchstens 2 Tore):
(OHNE Verlängerung/11m-Schießen !)
2.20

www.tipico.com

(immer steuerfrei !)

In der Bundesliga konnten beide Mannschaften ihre jeweiligen Heimspiele gegen den DFB-Pokalendspielgegner gewinnen, die Frankfurter Eintracht am 12. Spieltag mit 2:1 (0:0) und der BvB am 29. Spieltag mit 3:1 (2:1).

Ein Bundesligist wird in diesem Pokalfinale am 27. Mai Borussia Dortmund alle verfügbaren Daumen drücken, denn durch die Qualifikation des BvB für die Champions League rückt der 7. der Abschlußtabelle in die Qualifikation für die Europa League nach. Vor dem 34. und letzten Spieltag der Bundesliga können noch Hertha BSC Berlin, der SC Freiburg, der 1. FC Köln, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach auf diesem 7. Platz landen.

Update (27.05.): Der SC Freiburg und seine Fans werden im DFB-Pokalendspiel heute abend einer der größten BvB-Fans sein, denn der Aufsteiger beendete die Saison auf dem 7. Tabellenplatz. Aber auch Hertha BSC Berlin auf Rang 6 wird Borussia Dortmund die Daumen drücken, denn bei einem Sieg der Frankfurter Eintracht wären die Berliner nicht direkt für die Europa League-Gruppenphase qualifiziert und müssten in die Playoff-K.O.-Runden.

Seite 1 von 17123...Letzte »

sportwettenonline.org informiert über Wettanbieter, Tipps & Quoten, z. Bspl. a.d. DFB-Pokal (u.a. mit Hertha - Köln, RB Leipzig gegen Bayern München, Bor. Dortmund in Magdeburg...) !
Glücksspiele (u.a. Sportwetten) sind für Jugendliche unter 18 Jahren verboten ! Bitte wetten Sie verantwortungsbewußt und im Rahmen ihrer finanziellen Mittel !
© 2017 www.sportwettenonline.org | Kontakt RSS Feed