PSG – Bayern ! Tipps, Vorhersagen und Wetten auf DAS Champions…

26.09.2017

champions league wetten…League-Duell des 2. Vorrundenspieltags zwischen Paris Saint-Germain und Bayern München sehen den 5-fachen Titelträger in einer der sehr seltenen Außenseiterrollen !

Weit über dreifache Sieg-Quoten für den FC Bayern, das gibt es sonst nur noch höchstens in Barcelona oder Madrid… – am 27.09. kommt es im „Parc de Princes“ von Paris zu einem der absoluten Champions League-Kracher der Gruppenphase 2017/2018, nämlich dem Duell zwischen PSG und den Bayern ! Beide sind zusammen mit Barça und Titelverteidiger Real Madrid die Top-Favoriten auf den Titelgewinn im UEFA Champions League-Finale am 26. Mai 2018 in Kiew.

Wie stehen die Quoten der PSG - Bayern Champions League Wetten ?

Tipp:
höchste Quote:
Wettanbieter:
1 = PSG gewinnt:
2.05

Tipico.com
X/0 = Unentschieden:
3.90

MyBet.com
2 = Bayern gewinnt:
3.60

Interwetten.com
"über/unter 2.5 Tore ?"
"über 2.5 Tore":
(mindestens 3)
1.42

Bet-at-home.com
"unter 2.5 Tore":
(höchstens 2)
2.90

Tipico.com

(gebührenfrei !)

Leider muß man wohl sagen, daß diese Quoten der Champions League Wettanbieter Tipico, Mybet, Bwin & Co. durchaus berechtigt sind. Die Bayern haben in dieser Saison nur ab und zu wirklich geglänzt. Die durch katarische Öl-Milliarden gesponserte Legionärstruppe hat bisher fast jeden Gegner in seine Einzelteile zerlegt, der sich in den Weg gestellt hat. Wir befürchten hier leider die dritte Champions League-Niederlage für die Bundesligaclubs an diesem Spieltag.

Am Wochenende mussten Paris und München eher unerwartete Unentschieden hinnehmen; PSG kam beim HSC Montpellier nicht über ein 0:0 heraus, die Bayern vergaben beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg eine 2:0 Halbzeitführung.

Bayern München und Paris Saint-Germain haben am 1. Spieltag der…

…aktuellen Gruppenphase ihre jeweiligen Gegner souverän abgefertigt. PSG gewann bei Celtic Glasgow mit 5:0 (3:0), der FC Bayern hatte beim 3:0 (1:0) gegen den RSC Anderlecht ebenfalls keine größeren Probleme. Glasgow und Anderlecht waren gegen diese beiden Gruppengegner dermaßen überfordert, daß allmählich das Champions League-Konzept schon etwas in Frage gestellt werden kann.

Karabakh gegen Chelsea, Nikosia gegen Real Madrid, Feyenoord gegen ManCity oder eben Celtic gegen PSG… – das hat unserer Meinung nach schon etwas vom DFB-Pokal, 1. Runde !

Die bisherige Bilanz zwischen Paris St. Germain und Bayern München ist…

…aus Sicht des deutschen Rekordmeisters durchaus verbesserungswürdig. 3x standen sich beide Clubs schon in den Gruppenphasen der europäischen Königsklasse gegenüber. Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen ist da noch eine Menge Luft nach oben.

In der französischen Hauptstadt haben die Münchener Bayern 1994/1995, 1997/1998, bzw. 2000/2001 noch gar nichts reißen können, alle drei Spiele gingen (mit 0:2, 1:3, bzw. 0:1) verloren. Immerhin brannte in diesen Spielzeiten dadurch nichts wirklich an, die Bayern kamen immer eine Runde weiter, 2001 holten sie sogar den Champions League-Titel.

Bayern oder PSG, wer gewinnt die Gruppe B ?

Der Sieg in der Champions League Gruppe B wird nur zwischen Paris und den Münchenern entschieden werden, das werden wohl selbst die Celtic-, bzw. Anderlecht-Fans nicht anders einschätzen. Vor dem ersten Aufeinandertreffen der beiden Giganten am 27.09. (übrigens live im ZDF zu sehen) ist PSG leicht favorisiert. Das würde sich natürlich sofort ändern, wenn die Bayern bei PSG gewinnen sollten.

Gruppensieger:
beste Quote:
Wettanbieter:
Paris Saint-Germain
1.75

Unibet.com
Bayern München
2.10

Tipico.com

Einen Tag vor diesem Spitzenspiel sind auch Borussia Dortmund, bzw. RB Leipzig gefordert. Der BvB sollte zuhause gegen Real Madrid nach der 1:3-Pleite bei den Tottenham Hotspur besser gewinnen. RB Leipzig versucht bei Besiktas Istanbul die nächsten Punkte zu holen.

Update von Dienstag abend zur UEFA 5-Jahreswertung:
So ganz allmählich deutet sich für die Bundesliga in Europa- und Champions League leider ein sehr unerfreulicher Trend an. Nach nun schon 12 Spielen der Bundesligisten in Qualifikation, Playoffs und Gruppenphase stehen bisher nur je 2 Siege, bzw. Unentschieden auf der Habenseite; unglaubliche 8 Niederlagen lassen aktuell etwas Zweifel an der Konkurrenzfähigkeit aufkommen.

Die englischen und spanischen Teams hingegen gewinnen und gewinnen... - Deutschland hat in dieser Saison bisher weniger Punkte geholt als z. Bspl. die Ukraine, Griechenland, Österreich, Kroatien, Dänemark, Israel, Mazedonien, Schottland, Norwegen, Aserbaidschan und Zypern !

Der SC Freiburg ist sofort ausgeschieden, der BvB nun schon mit zwei Niederlagen... - wollen wir mal hoffen, daß es die Münchener Bayern in Paris bei PSG besser machen und am Donnerstag die TSG Hoffenheim bei Ludogorez Rasgrad, Hertha BSC Berlin bei Östersunds FK und der 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad noch Punkte holen können.

Nach diesem Topspiel in Paris geht es in der Bundesliga für den FC Bayern am 01.10. mit dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin weiter. Paris St. Germain ist einen Tag zuvor Gastgeber von Girondins Bordeaux. Am 18. Oktober erwarten die Bayern am 3. Champions League-Spieltag die Mannschaft von Celtic Glasgow, PSG reist zum RSC Anderlecht.