Champions League Quoten, Tipps und Wetten: das Viertelfinale der besten 8 Teams steht…

uefa champions league sportwetten bei tipico, interwetten, bet365... …vom 09.04.- bis 17.04. auf dem Programm. Nach dem Ausscheiden der Bayern, von Dortmund und dem FC Schalke 04 allerdings nun leider ohne deutsche Beteiligung ! Unglaublich, aber wahr !

Real Madrid hatte zuletzt 3x in Folge die UEFA Champions League holen können und war auch in der neuen Saison 2018/2019 wieder unter den Top-Favoriten.

In dieser Spielzeit mussten die Königlichen ohne Cristiano Ronaldo auskommen, der nun für Juventus Turin auf Torejagd geht. Das ging prompt ging in die Hose, Ajax Amsterdam erwies sich als besser !

Die Champions League Wettanbieter haben nun einige Favoriten auf den Gesamtsieg „im Auge“ !

Die besten Quoten der Wetten auf den Champions League-Titelgewinner 2019:

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
1. Manchester City
3.50

Interwetten.com
2. FC Barcelona
4.50

Interwetten.com
3. Juventus Turin
5.00

Bet-at-home.com
4. FC Liverpool
6.50

Wetten.com
5. Manchester United
13.00

Bet365.com
6. Tottenham Hotspur
17.00

Bet365.com
7. Ajax Amsterdam
26.00

Bet365.com
8. FC Porto
81.00

Bet365.com
alle diese Daten sind nicht fix, die Gesamtsieg-Quoten können von den Champions League Wettanbietern jederzeit nach oben oder unten angepasst werden - Stand: Donnerstag, der 14.03.2019 gegen 14:15 Uhr

Champions League Viertelfinale 2019, das Ergebnis der Auslosung:

  • Ajax Amsterdam gegen Juventus Turin
  • FC Liverpool gegen FC Porto
  • Tottenham Hotspur gegen Manchester City
  • FC Barcelona gegen Manchester United

Die vier Topfavoriten also jeweils gegen einen der Außenseiter, was für eine Überraschung…

Kein internationaler Fussball Wettbewerb (für Vereine) fasziniert…

…die Fans weltweit so wie die UEFA Champions League, zu der alle der besten Online Buchmacher & Fußball Wettbüros eine Vielzahl von Wetten und Wettarten wie Tipps auf die Anzahl der gelben- oder roten Karten, Torwetten, Einzelwetten oder Handicapwetten anbieten.

Egal, ob Ihr Favorit einer der üblichen Anwärter auf den Titel der Buchmacher wie Juve, Barça, Liverpool oder Manchester City ist; oder aber eines der Teams, deren Champions League Sieg eine Überraschung wäre wie z. Bspl. Ajax Amsterdam, des FC Porto, der Tottenham Hotspur oder auch ManU…

auf die champions league wetten bei bet365.com

unserer Meinung nach einer der besten Wettanbieter überhaupt ! Quoten, Service, Wettprogramm und und und… – machen Bet365.com zu unserem Champions League-Bookie #1 !

Mögliche Spezialwetten auf die Champions League-Viertelfinalspiele:


Gewettet werden kann auf jedes Spiel und in einer Vielzahl von Fussball-Wettarten. Sie können auf den Sieger wetten oder wer zur Halbzeit führt. Schießen beide Teams, z. Bspl. Liverpool und Porto, ein Tor, ja oder nein ? Manchester City schießt bei den Tottenham Hotspur mindestens zwei Tore ?

Der FC Barcelona geht gegen ManU mit einer „zu Null„-Führung in die Halbzeitpause ? Auch darauf gibt es Wettquoten der Champions League-Buchmacher Unibet, Tipico, Bet365 & Co. !

Einen Elfmeter gibt es im Champions League-Spiel zwischen Ajax und Juve auf gar keinen Fall ? Vor allem in der zweiten Halbzeit des Spiels der Reds gegen Porto hagelt es nur so gelbe und rote Karten ? Kein Problem darauf zu wetten…

bet-at-home.com champions league-wetten

für jedes Champions League-Match Dutzende von Wettmöglichkeiten: Bet-at-home.com !

Die Geschichte der UEFA Champions League:

In der Saison 1955/1956 wurde dieser Wettbewerb von der UEFA als „Europapokal der Landesmeister“ eingeführt und erst im Jahr 1992 in die „UEFA Champions League“ umbenannt. Der erste Gewinner war Olympique Marseille aus Frankreich. Seit der Einführung der Champions League steht der „kleine Bruder“, die UEFA Europa League, leider (immer noch) ganz klar im Schatten dieser „Königsklasse“.

Die UEFA Champions League-Endspiele der letzten 10 Jahre:

Champions League-Sieger - Finalgegner:Ergebnis:
2018/2019: ??? - ???-:- (-:-)
2017/2018: Real Madrid - FC Liverpool3:1 (0:0)
2016/2017: Real Madrid - Juventus Turin4:1 (1:1)
2015/2016: Real Madrid - Atletico Madrid1:1 (1:0) - 5:3 n.E.
2014/2015: FC Barcelona - Juventus Turin3:1 (1:0)
2013/2014: Real Madrid - Atletico Madrid1:1 (0:1) - 4:1 n.V.
2012/2013: Bayern München - Borussia Dortmund2:1 (0:0)
2011/2012: FC Chelsea - Bayern München1:1 (0:0) - 4:3 n.E.
2010/2011: FC Barcelona - Manchester United3:1 (1:1)
2009/2010: Inter Mailand - Bayern München2:0 (1:0)
n.V. = nach Verlängerung
n.E. = nach Elfmeterschießen

Der UEFA Champions League-Gewinner hat mit dem Titelgewinn noch die Chance zwei weitere Pokale zu holen. Im UEFA-Super Cup gegen den Europa League-Gewinner, bzw. bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft (vom 12.- bis 22.12. in den Vereinigten Arabischen Emiraten) gegen die Sieger der Copa Libertadores (Südamerika), der afrikanischen- und asiatischen Champions League sowie den Gewinnern aus Nordamerika und Ozeanien.

Das nächste Champions League Finale wird am Samstag, dem 01. Juni 2019 im Wanda Metropolitano-Stadion in Madrid, der Spielstätte von Atlético, ausgetragen. Ein „Finale dahoam“ wird es also nicht mehr geben, denn beide spanischen Hauptstadtclubs sind im Achtelfinale ausgeschieden.

betway.com champions league sportwetten

Der komplette Champions League Terminplan 2018/2019:

  • Vorrunde und drei Qualifikationsrunden: 12. Juni bis 14. August 2018
  • Champions League Playoffs: 21./22. und 28./29. August 2018
  • Gruppenphase: 18./19. September bis 11./12. Dezember 2018
  • Achtelfinale: 12. Februar bis 13. März 2019
  • Viertelfinale (Auslosung am 15.03.): 09./10. April und 16./17. April 2019
  • Halbfinale (Auslosung am 19.04.): 30. April/01. Mai bis 07./08. Mai 2019
  • Champions League-Endspiel in Madrid: 01. Juni 2019

Rekordsieger der Champions League und Erfolge der deutschen Teams:

Inklusive des bis 1992 ausgetragenen „UEFA Europapokals der Landesmeister“ sind die erfolgreichsten Vereine mit den meisten Titeln: Real Madrid (13x), der AC Mailand (7x), Liverpool, Bayern München und der FC Barcelona (je 5x), Ajax Amsterdam (4x), Inter Mailand und Manchester United (je 3x).

Aus Deutschland konnten außer den Bayern (1974, 1975, 1976, 2001, 2013) nur noch der Hamburger SV (1983) und Borussia Dortmund (1997) die Königsklasse in Europa gewinnen.

In ihren jeweiligen Finals gescheitert sind Eintracht Frankfurt (1960), Borussia Mönchengladbach (1977), Bayer 04 Leverkusen (2002) und zuletzt der BvB (2013) in seinem zweiten Finale der CL. Die Münchener Bayern verloren sogar schon 5x ein Champions League-Endspiel (1982, 1987, 1999, 2010, 2012) !

uefa.com champions league-startseite

Startseite bei uefa.com für die Champions League

UEFA.com Champions League:

Infos zu allen Champions League-Spielen, die Termine der Auslosungen der nächsten Runde(n), Statistiken, News, detaillierte Vereinsdaten, Shop uvm.

Die Fussball Champions League bei Wikipedia:

Infos zum Modus, Geschichte, Sponsoren, Rekorde (die meisten Tore, die meisten Siege, die höchsten Siege, Städte- oder Länderderbies…)

wetten.com

Ab dieser Saison (2018/2019) werden Champions League-Spiele in…

…Deutschland NICHT mehr im Staatsfernsehen der DDR 2.0 öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen werden. Bei erpressten Zwangsabgaben i.H.v. 7- bis 8 Milliarden Euro ist natürlich auch das bisherige Miniangebot von einem Livespiel pro Woche nun wirklich nicht mehr drin, das verstehen wir schon.

SKY und der Streaminganbieter DAZN.com freuen sich, auch wenn sich beide Anbieter die Rechte teilen müssen. Die genaue Aufteilung ist etwas kompliziert, SKY hat aber zumindest weiter die Rechte an allen Konferenzen, bei einzelnen Spielen gibt es sog. „First Pick“ Regelungen. Ein DAZN-Abo kostet derzeit 9.99€ im Monat, ist jederzeit kündbar und beinhaltet natürlich nicht nur die Champions League.

Mit DAZN.com bekommt man Streams von Bundesliga Highlights, Spiele der Ligen in Italien, Spanien, England und Frankreich… – dazu Sport aus den USA (NHL Eishockey, NFL Football, Major League Baseball, die NBA, Tennis, Golf, Darts…) – `n Zehner im Monat ist schon okay, wie wir finden.

Der Stream kann empfangen werden auf allerlei Smart-TVs, auf Apple TV, über den Amazon Fire TV-Stick, sowie natürlich auf Smartphones, Computern und sogar Playstation und XBox.