Paris St. Germain:

PSG – Bayern ! Tipps, Vorhersagen und Wetten auf DAS Champions…

champions league wetten…League-Duell des 2. Vorrundenspieltags zwischen Paris Saint-Germain und Bayern München sehen den 5-fachen Titelträger in einer der sehr seltenen Außenseiterrollen !

Weit über dreifache Sieg-Quoten für den FC Bayern, das gibt es sonst nur noch höchstens in Barcelona oder Madrid… – am 27.09. kommt es im „Parc de Princes“ von Paris zu einem der absoluten Champions League-Kracher der Gruppenphase 2017/2018, nämlich dem Duell zwischen PSG und den Bayern ! Beide sind zusammen mit Barça und Titelverteidiger Real Madrid die Top-Favoriten auf den Titelgewinn im UEFA Champions League-Finale am 26. Mai 2018 in Kiew.

Wie stehen die Quoten der PSG - Bayern Champions League Wetten ?

Tipp:
höchste Quote:
Wettanbieter:
1 = PSG gewinnt:
2.05

Bet365.com
X/0 = Unentschieden:
3.90

MyBet.com
2 = Bayern gewinnt:
3.60

Interwetten.com
"über/unter 2.5 Tore ?"
"über 2.5 Tore":
(mindestens 3)
1.42

Bet-at-home.com
"unter 2.5 Tore":
(höchstens 2)
2.90

Tipico.com

(gebührenfrei !)

Leider muß man wohl sagen, daß diese Quoten der Champions League Wettanbieter Tipico, Mybet, Bwin & Co. durchaus berechtigt sind. Die Bayern haben in dieser Saison nur ab und zu wirklich geglänzt. Die durch katarische Öl-Milliarden gesponserte Legionärstruppe hat bisher fast jeden Gegner in seine Einzelteile zerlegt, der sich in den Weg gestellt hat. Wir befürchten hier leider die dritte Champions League-Niederlage für die Bundesligaclubs an diesem Spieltag.

Am Wochenende mussten Paris und München eher unerwartete Unentschieden hinnehmen; PSG kam beim HSC Montpellier nicht über ein 0:0 heraus, die Bayern vergaben beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg eine 2:0 Halbzeitführung.

Bayern München und Paris Saint-Germain haben am 1. Spieltag der…

…aktuellen Gruppenphase ihre jeweiligen Gegner souverän abgefertigt. PSG gewann bei Celtic Glasgow mit 5:0 (3:0), der FC Bayern hatte beim 3:0 (1:0) gegen den RSC Anderlecht ebenfalls keine größeren Probleme. Glasgow und Anderlecht waren gegen diese beiden Gruppengegner dermaßen überfordert, daß allmählich das Champions League-Konzept schon etwas in Frage gestellt werden kann.

Karabakh gegen Chelsea, Nikosia gegen Real Madrid, Feyenoord gegen ManCity oder eben Celtic gegen PSG… – das hat unserer Meinung nach schon etwas vom DFB-Pokal, 1. Runde !

Die bisherige Bilanz zwischen Paris St. Germain und Bayern München ist…

…aus Sicht des deutschen Rekordmeisters durchaus verbesserungswürdig. 3x standen sich beide Clubs schon in den Gruppenphasen der europäischen Königsklasse gegenüber. Mit 2 Siegen und 4 Niederlagen ist da noch eine Menge Luft nach oben.

In der französischen Hauptstadt haben die Münchener Bayern 1994/1995, 1997/1998, bzw. 2000/2001 noch gar nichts reißen können, alle drei Spiele gingen (mit 0:2, 1:3, bzw. 0:1) verloren. Immerhin brannte in diesen Spielzeiten dadurch nichts wirklich an, die Bayern kamen immer eine Runde weiter, 2001 holten sie sogar den Champions League-Titel.

Bayern oder PSG, wer gewinnt die Gruppe B ?

Der Sieg in der Champions League Gruppe B wird nur zwischen Paris und den Münchenern entschieden werden, das werden wohl selbst die Celtic-, bzw. Anderlecht-Fans nicht anders einschätzen. Vor dem ersten Aufeinandertreffen der beiden Giganten am 27.09. (übrigens live im ZDF zu sehen) ist PSG leicht favorisiert. Das würde sich natürlich sofort ändern, wenn die Bayern bei PSG gewinnen sollten.

Gruppensieger:
beste Quote:
Wettanbieter:
Paris Saint-Germain
1.75

Unibet.com
Bayern München
2.10

Bet365.com

Einen Tag vor diesem Spitzenspiel sind auch Borussia Dortmund, bzw. RB Leipzig gefordert. Der BvB sollte zuhause gegen Real Madrid nach der 1:3-Pleite bei den Tottenham Hotspur besser gewinnen. RB Leipzig versucht bei Besiktas Istanbul die nächsten Punkte zu holen.

Update von Dienstag abend zur UEFA 5-Jahreswertung:
So ganz allmählich deutet sich für die Bundesliga in Europa- und Champions League leider ein sehr unerfreulicher Trend an. Nach nun schon 12 Spielen der Bundesligisten in Qualifikation, Playoffs und Gruppenphase stehen bisher nur je 2 Siege, bzw. Unentschieden auf der Habenseite; unglaubliche 8 Niederlagen lassen aktuell etwas Zweifel an der Konkurrenzfähigkeit aufkommen.

Die englischen und spanischen Teams hingegen gewinnen und gewinnen... - Deutschland hat in dieser Saison bisher weniger Punkte geholt als z. Bspl. die Ukraine, Griechenland, Österreich, Kroatien, Dänemark, Israel, Mazedonien, Schottland, Norwegen, Aserbaidschan und Zypern !

Der SC Freiburg ist sofort ausgeschieden, der BvB nun schon mit zwei Niederlagen... - wollen wir mal hoffen, daß es die Münchener Bayern in Paris bei PSG besser machen und am Donnerstag die TSG Hoffenheim bei Ludogorez Rasgrad, Hertha BSC Berlin bei Östersunds FK und der 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad noch Punkte holen können.

Nach diesem Topspiel in Paris geht es in der Bundesliga für den FC Bayern am 01.10. mit dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin weiter. Paris St. Germain ist einen Tag zuvor Gastgeber von Girondins Bordeaux. Am 18. Oktober erwarten die Bayern am 3. Champions League-Spieltag die Mannschaft von Celtic Glasgow, PSG reist zum RSC Anderlecht.


Auslosung Champions League Gruppen: Bayern – PSG (!), BvB – Real…

…Madrid und RB Leipzig gegen Besiktas, Monaco und Porto ! In Monaco wurden am Donnerstag die Gruppen der Vorrunde ausgelost. Vor allem Borussia Dortmund hat es mit Real Madrid und den Tottenham Hotspur „anspruchsvoll“ getroffen. APOEL Nicosia sollte gegen dieses Spitzen-Trio normalerweise kaum eine Chance auf`s Weiterkommen haben.

Beste Champions League-Siegquote des BvB: 34-fach bei Bet365 !

Bayern München hingegen hat mit Paris St. Germain „nur“ ein Schwergewicht zugelost bekommen; gegen den RSC Anderlecht und Celtic Glasgow sollten diese beiden Top-Favoriten auf den Gewinn der UEFA Champions League unter normalen Umständen den Gruppensieg unter sich ausmachen können.

Höchste Quote für den Bayern Champions League-Gewinn: 8-fach bei Bet365 !

RB Leipzig hätte es, kommend aus dem 4. und letzten Lostopf, durchaus viel schlimmer antreffen können; der deutsche Vizemeister wird gegen den AS Monaco, den FC Porto und Beşiktaş Istanbul unserer Meinung nach (hoffentlich) um`s Weiterkommen und Erreichen des Champions League Achtelfinales mitspielen.

Kann RB Leipzig die Champions League gewinnen ? 81-fache Odds bei BetVictor !

Als schwierigste Gruppe werden die Wett- und Fussballexperten sicherlich die Gruppe D festmachen, denn zwischen Juventus Turin, dem FC Barcelona, Olympiacos Piräus und Sporting Lissabon sollte es „rundgehen“, allzu sicher sollten sich Juve und Barça hier nicht fühlen. Aber auch Gruppe C hat es in sich; der FK Qarabağ aus Aserbaidschan ist gegen Chelsea, Atletico Madrid und den AS Rom wahrlich nicht zu beneiden. Die gesamte…

...Champions League Gruppenphase, Saison 2017/2018:

A:Benfica LissabonZSKA MoskauManchester UnitedFC Basel
B:Bayern MünchenCeltic GlasgowParis St. GermainRSC Anderlecht
C:FC ChelseaFK Qarabağ AğdamAtletico MadridAS Rom
D:Juventus TurinSporting LissabonFC BarcelonaOlympiacos Piräus
E:Spartak MoskauNK MariborFC SevillaFC Liverpool
F:Shaktar DonetzkFeyenoord RotterdamManchester CitySSC Neapel
G:AS MonacoRB LeipzigFC PortoBesiktas Istanbul
H:Real MadridAPOEL NikosiaBorussia DortmundTottenham Hotspur

Unserer Einschätzung nach sollten ManU und Benfica in Gruppe A genau so wenig Probleme mit dem Weiterkommen und Erreichen der nächsten Runde bekommen wie Sevilla und Liverpool in der Gruppe E, bzw. ManCity und Neapel in der Gruppe F. In allen anderen Gruppen kann es unserer Meinung nach auch für einen der Favoriten ungemütlich werden.

Es würde uns jedenfalls nicht wundern, wenn sich Teams wie z. Bspl. Chelsea, Porto oder Tottenham am Ende der Champions League Gruppenphase nur in der Zwischenrunde der Europa League wiederfinden würden…

Am 1. Spieltag der UEFA Champions League Gruppenphase am 12.-, bzw. 13. September haben die Bayern gegen den RSC Anderlecht genauso Heimrecht wie RB Leipzig gegen den AS Monaco; Borussia Dortmund reist zu den Tottenham Hotspur.

Spieltag #2 bringt dann schon die PSG vs. Bayern, bzw. Borussia Dortmund – Real Madrid Kracher auf die Tipp- und Wettzettel. RB Leipzig reist in die Türkei zu Besiktas Istanbul.

Am 3. Spieltag werden die Bayern gegen Celtic Glasgow sehr wahrscheinlich genauso drei Punkte holen wie Borussia Dortmund bei APOEL Nicosia. RB Leipzig trifft mit dem FC Porto hingegen auf einen deutlich anspruchsvolleren Gegner.


Bayern – Benfica und Wolfsburg gegen Real Madrid im Champions…

champions league viertelfinale…League Viertelfinale ! Außerdem Barça gegen Atletico Madrid und PSG gegen ManCity ! Bayern München kann sich über…

Benfica Lissabon als Gegner im Champions League Viertelfinale sicher nicht beklagen, 3x traf man in K.O.-Runden schon aufeinander und 3x kamen die Bayern auch sehr souverän eine Runde weiter. 2x gewannen die Bayern dann später den Titel, 1976 die Champions League und 1996 die Europa League (damals „UEFA-Cup“); 1982 musste man sich im Finale des damaligen Europapokals der Landesmeister Aston Villa geschlagen geben.

Dem VfL Wolfsburg wurde heute in Nyon Real Madrid, der 10-facher Rekord-Titelgewinner, zugelost; bisherige Aufeinandertreffen gab es nicht. Daß es für die Wolfsburger gegen Real Madrid schwer werden wird in`s Champions League Halbfinale einzuziehen, versteht sich von selbst, als völlig unmöglich sehen wir es aber auch nicht an…

Champions League Viertelfinale 2016, wer gegen wen und wann ?

Di., 05.04. - 20:45 Uhr:
Bayern München - Benfica Lissabon
-:-
FC Barcelona - Atletico Madrid
-:-
Mi., 06.04. - 20:45 Uhr:
VfL Wolfsburg - Real Madrid
-:-
Paris St. Germain - Manchester City
-:-
Rückspiele:
Di., 12.04. - 20:45 Uhr:
Real Madrid - VfL Wolfsburg
-:-
Manchester City - Paris St. Germain
-:-
Mi., 13.04. - 20:45 Uhr:
Benfica Lissabon - Bayern München
-:-
Atletico Madrid - FC Barcelona
-:-

Bei den Fussballwetten auf`s Weiterkommen oder Ausscheiden sind die…

Bayern gegen Benfica haushoher Favorit, die ersten ganz schnellen Bookies starteten die Wettannahme heute nachmittag mit rund 1.25-zu-5.00 zugunsten der Münchener. Zwischen dem VfL Wolfsburg und Real Madrid stehen die frühen Quoten dieser Wettart erwartungsgemäß „etwas“ anders, hier ist Real mit Odds von nur um 1.10 gegenüber bis zu 6-fach für die Wölfe deutlicher Favorit.

Zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid geht es mit rund 1.40-zu-3.00 schon etwas enger zu, der Titelverteidiger wird sich gegen Atletico sicher schon etwas strecken müssen. Im letzten Viertelfinalduell zwischen Paris St. Germain und Manchester City muss der bereits feststehende französische Meister mit Wettquoten um 1.50-zu-2.50 vor dem Hinspiel erst einmal die Favoritenrolle auf`s Erreichen der nächsten Runde übernehmen.

Bei den Langzeitwetten auf den Gewinn der Champions League 2016 ist…

…Barça mit Quoten um 2.50-2.60 weiter der Topfavorit vor den Bayern mit Odds von gut 3.50, Real Madrid bleibt weiter auf Rang 3 mit der Chance auf das 6- bis 7-fache Geld für den 11. Titelgewinn. Für PSG gäbe es schon 8- bis 9-fach, während die Tipper für Atletico Madrid und Manchester City schon bis zu 20-fache Wettgewinne erwarten können.

Der VfL Wolfsburg und Benfica Lissabon sind mit Champions League-Titelquoten von bis zu 100-zu-1 (!) die krassen Außenseiter bei den Champions League Buchmachern und Online Wettanbietern Bwin, Tipico, Bet-at-home, Interwetten, Bet365 & Co. !

In der Europa League wurde heute ebenfalls das Viertelfinale ausgelost…

…und durch das gezogene Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool kommt es nun also wirklich zum mit Spannung erwartetem Kracher von Jürgen Klopps Reds mit seinem alten Club, dem BvB ! Außerdem trifft Sporting Braga auf Schachtar Donezk, der FC Villarreal auf Sparta Prag und Athletic Bilbao auf den FC Sevilla.


Bayern gegen ManU und der BvB erneut gegen Real Madrid im CL-…

champions league…Viertelfinale der Saison 2013/2014 ! Während die Bayern gegen Manchester United klarer Favorit auf das Erreichen des Halbfinales sind, muss Borussia Dortmund gegen Real Madrid in diesem Jahr mit der eindeutigen Außenseiterrolle…

…vorlieb nehmen. Bei den wer kommt weiter ?„-Sportwetten der Champions League Buchmacher stehen die Quoten zwischen den Bayern und ManU rund 1.15-zu-5.00, während es im Real Madrid-BvB Duell mit ca. 1.25-zu-4.00 nur wenig ausgeglichenere Odds gibt. Im rein spanischen Viertelfinalduell zwischen Barça und Atletico Madrid sind die Katalanen Wettbüro-Favorit mit rund 1.35-zu-3, während die Quoten und damit auch die Chancen zwischen Paris St. Germain und dem FC Chelsea mehr oder weniger exakt ausgeglichen (1.90-zu-1.90) stehen.

Champions League Viertelfinale 2013/2014, der Terminplan:

Di., 01.04. - 20:45 Uhr:
FC Barcelona
Atletico Madrid
-:-
Di., 01.04. - 20:45 Uhr:
Manchester United
Bayern München
-:-
Mi., 02.04. - 20:45 Uhr:
Paris St. Germain
FC Chelsea
-:-
Mi., 02.04. - 20:45 Uhr:
Real Madrid
Borussia Dortmund
-:-
Di., 08.04. - 20:45 Uhr:
Borussia Dortmund
Real Madrid
-:-
Di., 08.04. - 20:45 Uhr:
FC Chelsea
Paris St. Germain
-:-
Mi., 09.04. - 20:45 Uhr:
Bayern München
Manchester United
-:-
Mi., 09.04. - 20:45 Uhr:
Atletico Madrid
FC Barcelona
-:-

Da das ZDF, wenn eine Bundesligamannschaft am Mittwoch spielt, dieses Match live im Free-TV zeigt, kommen die Fussballfans ohne SKY-Abo in diesem Champions League 1/4-Finale folglich in den Genuß des Hinspiels zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund, sowie des Rückspiels der Münchener Bayern gegen Manchester United.

Wer gewinnt die Champions League 2014 ? Die Quoten der…

…Langzeitwetten auf den Sieger der UEFA Königsklasse haben sich bei den Favoriten nur unwesentlich verändert; die Bayern sind mit Quoten um 2.60 weiter der Topfavorit vor Real Madrid (um 4.30) und dem FC Barcelona (bis zu 5-fach), auf Rang 4 bleibt PSG mit Odds bis zu 12-fach knapp vor Chelsea mit rund der 13-fachen Gewinnmöglichkeit.

Die Langzeit-Wettquoten auf den Gewinn der Championsleague für Atletico Madrid (nun über 20-fach), Borussia Dortmund (bis 35-fach) und Manchester United (ebenfalls bis 35-fach) sind hingegen deutlich gestiegen. Der Grund ist klar, dieses Trio muss gegen die Topfavoriten Bayern, Barça und Real versuchen das Halbfinale zu erreichen.

Beim exzellenten englischen Sportwettenanbieter „Bet365.com“ kann man übrigens auch nur auf das Land tippen, das den späteren Champions League Gewinner stellt. Da Spanien noch mit 3 Teams vertreten ist, darunter mit Barcelona und Real Madrid die Favoriten Nr. 2 und 3, ist dies mit 1.90 die Favoritenwette. Deutschland (Bayern oder der BvB) folgt mit 2.50 auf Rang 2 vor England (Chelsea oder ManU) mit 9-fach und den „einsamen“ Franzosen von Paris St. Germain mit 12-fach.

Wetten auf den Torschützenkönig in der Champions League:

Hier liegt Cristiano Ronaldo (Real Madrid) mit einer Quote von nur noch 1.14 vorne; kein Wunder bei bereits 13 erzielten Treffern. Auf den Plätzen folgen: Zlatan Ibrahimovic von PSG (5.50, 10 Tore), Lionel Messi vom FC Barcelona (9.00, 8 Tore), Robert Lewandowski vom BvB (34.00, 6 Tore) und Diego Costa von Atletico Madrid (41.00, 7 Tore).

Bemerkenswerterweise ist also kein Bayern-Spieler unter den Top-Favoriten bei den von Bet365 angeboteten Wetten auf den Champions League Torschützenkönig, die ersten FCB-Akteure sind Mario Mandzukic (erst 2 Tore !) und Thomas Müller (bisher 4 Treffer) mit Wettquoten von lukrativen 201-für-1 (!) auf den Plätzen 9 und 10.