Boxen: Brähmer vs. Brant mit Quoten um 2.20-1.75 jetzt Außenseiter !

26.10.2017

Update: Jürgen Brähmer gewinnt nach einem sehr couragiert geführtem Kampf gegen Rob Brant einstimmig nach Punkten und steht damit im WBSS-Halbfinale gegen den unbesiegten (23 Siege, davon 17 durch K.O.) Callum Smith aus England !

jürgen brähmer gegen rob brant Jürgen Brähmer kämpft morgen abend (live bei SKY und auf ranfighting.de) in seiner alten Gewichtsklasse, dem Supermittelgewicht, gegen Rob Brant aus den USA um den Einzug in`s Halbfinale der „World Boxing Super Series“ !

Der ehemalige Weltmeister im Halbschwergewicht ist war gegen den international noch eher unbekannten Rob „Bravo“ Brant bei den Box-Wettanbietern Tipico, Bet-at-home, Bwin, Bet365 oder Interwetten hauchdünner Favorit auf den Sieg und damit auch das Erreichen der nächsten Runde in diesem auch finanziell so lukrativen Boxturnier.

Die Favoritenstellung hat sich jedoch in den letzten Tagen umgedreht, nun sehen die Box- und Wettexperten eher den jungen Amerikaner als Sieger den Ring verlassen. Bei einer frühen Tippabgabe auf Brant und einer späten Wette auf Brähmer hätte man sich also eine schöne „Surebet“ („sichere Wette“) basteln können.

Boxen; Brähmer - Brant; die Top-Quoten im WBSS Supermittelgewichts-Fight:

Ergebnis:
höchste Quote:
Wettanbieter:
Jürgen Brähmer
2.20
bet-at-home box-quoten
Bet-at-home.com
Rob Brant
1.85
interwetten box-quoten
Interwetten.com

Die jeweiligen Kampfrekorde der beiden Profiboxer:

  • Jürgen Brähmer: 48 Siege (35 durch K.O.), 3 Niederlagen, kein Unentschieden
  • Rob Brant: 22 Siege (15 durch K.O.), keine Niederlage, kein Unentschieden

Box-Spezialwetten auf den Brähmer-vs.-Brant Fight bei Bet365.com:

Wie immer hat Bet365 Dutzende von Rundenwetten, Quoten für Rundengruppen oder den genauen Kampfausgang parat. Hier einige Beispiele..:

– Jürgen Brähmer gewinnt (genau) in der 5. Runde: 26-fach
– Rob Brant gewinnt (genau) in der 9. Runde: 21-fach
– Jürgen Brähmer gewinnt nach Punkten: 4.33
– Rob Brant gewinnt nach Punktentscheid: 4.00
– der Boxkampf geht über 9.5 Runden: 1.72
– Brähmer gewinnt durch K.O., egal wann: 3.75
– Brant gewinnt durch K.O., egal wann: 2.75
– der Kampf geht über die volle Distanz (12 Runden): 2.10

boxen bei bet365.com

Jürgen Brähmer ist Linkshänder und satte 12 Jahre älter erfahrener als sein Gegner. Beide sind mit 1.81m (Brähmer), bzw. 1.82m (Brant) annähernd gleich groß. Brant kämpft in der Normal/Linksauslage, ist also Rechtshänder.

Kann man den Brähmer-Boxkampf live im Fernsehen schauen ?

Man kann schon, allerdings muß man dafür 15 Euro via „pay-per-view“ auf den Tisch legen, entweder bei SKY Select oder bei ranfighting.de/#Braehmer_Brant. Vor dem Brähmer-vs.-Brant Fight kann man dafür bei beiden Anbietern auch den Boxkampf im Supermittelgewicht zwischen Vincent Feigenbutz und Gaston Alejandro Vega aus Argentinien anschauen.

Der Online Sportwetten-Branchenriese „Bet-at-home.com“ (4.6 Millionen Kunden, im SDAX-Börsensegment gelistet) bietet übrigens Langzeitwetten auf den WBSS-Turniersieger im Supermittelgewicht an. Jürgen Brähmer mit 29-fachen Quoten, bzw. Rob Brant mit sogar einer 41-fachen Gewinnchance sind gegen die drei bereits im Halbfinale angekommen Boxer klarer Außenseiter…

Top-Favorit auf den Gesamtsieg ist aktuell Chris Eubank Jr. mit 2.30er Odds vor seinem Halbfinalgegner George Groves (3.00), bzw. Callum Smith (ebenfalls 3-fach), dem Gegner des Brähmer/Brant-Siegers.