WM 2018

WM-Auslosung: gegen wen spielt Deutschland bei der Fussball WM 2018 ?

fussball weltmeisterschaft 2018 Deutschland wartet gespannt auf die drei dem Titelverteidiger zugelosten Vorrundengegner bei der Fussball-WM 2018 in Rußland !

Die WM-Gruppen werden am 01. Dezember in Moskau ausgelost; die genaue Uhrzeit und welcher deutsche Fernsehsender die WM-Auslosung live überträgt, steht noch nicht fest !

Das ZDF zeigt die Auslosung ab 16:15 Uhr live im Fernsehen !

Was allerdings feststeht, sind nach den absolvierten Playoffs nun die drei ersten möglichen deutschen Gegner. Der neue Zuordnungsmodus nach FIFA-Weltrangliste (streng von oben nach unten geordnet) in die jeweiligen Lostöpfe bedeutet, daß da einige „Brocken“ auf die deutsche Nationalmannschaft zugerollt kommen können.

WM Endrunden-Auslosung am 01.12.; wer ist in welchem Lostopf ?

Lostopf 1: Russland - Deutschland - Brasilien - Portugal - Argentinien - Belgien - Polen - Frankreich
Lostopf 2: Spanien - Peru - Schweiz - England - Kolumbien - Mexiko - Uruguay - Kroatien
Lostopf 3: Dänemark - Island - Costa Rica - Schweden - Tunesien - Ägypten - Senegal - Iran
Lostopf 4: Serbien - Nigeria - Australien - Japan - Marokko - Panama - Südkorea - Saudi Arabien

Spanien ist Weltranglisten-8., muß aber durch den gesetzten Gastgeber Russland mit Lostopf #2 vorlieb nehmen. Die bestplatzierten 5 Teams der Weltrangliste, die es nicht zur WM geschafft hat, sind Chile (9.), Wales (14.), Italien (15.), Holland (20.) und Nordirland (23.). Der WM-Teilnehmer mit der schlechtesten FIFA-Platzierung ist ausgerechnet Gastgeber Russland auf Rang #65.

Der Modus der WM-Auslosung ist sehr einfach:

  • jeweils ein Team aus jedem Lostopf (klar !)
  • Russland ist bei der WM-Auslosung für Gruppe A fest gesetzt
  • höchstens zwei Teams aus Europa gegeneinander
  • keine zwei anderen Teams aus demselben Verband gegeneinander

Wie sind die möglichen deutschen WM-Gruppengegner einzuschätzen ?

Lostopf 2:

Darüber, daß es nicht unbedingt Spanien sein muß, sind sich wohl alle deutschen Fussballfans einig. Auch England, Kolumbien, Uruguay oder Kroatien haben/hätten so ihre Tücken. Grade mit den Kroaten ist nicht zu spaßen, wie wir finden. Dann schon lieber England… – Die Schweiz, Peru oder Mexiko wären sicher eher willkommene Gegner für den amtierenden Weltmeister.

Lostopf 3:

Bekommt die DFB-Elf bei der WM-Auslosung aus Topf 2 ein europäisches Team zugespielt (Chance ist fifty-fifty, 4-aus-8), wären hier Dänemark, Schweden und Island nicht mehr möglich.

Mit dem „Rest“, bestehend aus Costa Rica, Tunesien, Ägypten, dem Senegal und dem Iran, könnte man sicher gut leben. Wird es hingegen KEIN UEFA-Team, dann sind alle acht Gegner möglich (kleine Ausnahme: bei Mexiko aus Top 2 wäre Costa Rica raus).

„Wunsch-Fazit“ soweit: die Schweiz aus Topf 2 wäre nett, vielleicht gepaart mit dem Iran oder Senegal aus Topf 3. Dänemark oder Island müssen nicht unbedingt sein, wenn es nach uns ginge.

Lostopf 4:

Im letzten Lostopf wird es, bedingt durch die zuvor gezogenen Gegner, wahrscheinlich nicht mehr allzu viele Möglichkeiten geben. Hat Deutschland bereits einen Gegner aus Europa, wäre Serbien nicht mehr möglich. Mit dem Iran aus Lostopf 3 würde mit Australien, Japan, Südkorea und Saudi Arabien gleich die Hälfte der möglichen Gruppengegner wegfallen.

Mit Mexiko aus Topf 2 oder Costa Rica aus Topf 3, würde Panama raus sein. Nigeria und Marokko wären nicht möglich bei Tunesien, Ägypten oder dem Senegal aus Topf 3.

Fazit zum Schluß: aus dieser Gruppe gilt es wohl vor allem Serbien zu vermeiden. Die anderen möglichen Gegner reichen unserer Meinung nach von „unangenehm, aber normalerweise ungefährlich“ im Falle von Marokko, Nigeria und Saudi Arabien bis hin zu „ebenfalls unangenehm, aber an guten Tagen zu einer Menge fähig“ im Falle von Japan, Südkorea und Australien.

So, Wunschkonzert; wir hätten gerne, bzw. eher lieber nicht…

  • …aus Topf #1 die Schweiz, Peru oder Mexiko ! England, Kolumbien und Uruguay wären reizvoll, klar. So gar nicht anfreunden können wir uns mit Spanien und Kroatien !
  • …aus Topf #3 bitte ein afrikanisches Team, bzw. den Iran. Costa Rica und Schweden wären wohl zu verschmerzen, während Dänemark oder Island nun nicht unbedingt sein müssen !
  • …aus dem letzten Lostopf hauptsächlich NICHT Serbien; mit Gegnern aus dem ehemaligen Jugoslawien hat die deutsche Mannschaft bei Weltmeisterschaften bekanntlich schon oft unangenehme Bekanntschaft gemacht !

– Unsere Wunschgruppe wäre folglich: Deutschland, Schweiz, Iran, Panama !
– „Okay, geht schon !„: z. Bspl. Deutschland, Mexiko, Schweden, Australien !
– „um Himmels Willen !„: Deutschland, Uruguay, Costa Rica, Serbien !

Nach der Auslosung der WM-Vorrunde steht dann auch sofort der WM-Spielplan fest. Jeder WM-Teilnehmer weiß dann genau gegen wen er wann zu spielen hat, kennt die möglichen Gegner im Achtelfinale usw.

Wer wird Fussball Weltmeister 2018 ? Deutschland, Brasilien, Frankreich..?

Weltmeister wird.. ?
beste Quote:
Anbieter:
1) Deutschland
6.00

Bet365.com
2) Brasilien
7.00

MyBet.com
2) Frankreich
7.00

Betway.com
4) Spanien
9.00

Bwin.com
4) Argentinien
9.00

888.com
6) Belgien
15.00

BetVictor.com
7) England
22.00

BetClic.com

Man wird schon jetzt vorhersagen können, daß die WM-Siegquote der Mannschaft, die Spanien aus Topf #2 zugelost bekommt, wahrscheinlich im Anschluß an die WM-Auslosung steigen wird. Kommt es z. Bspl. zu einer WM-Gruppe mit Brasilien, Spanien und Dänemark, wird man mit Sicherheit bessere Quoten bekommen können als die aktuellen 7-, bzw. 9-fachen Odds.

Umgekehrt wird die WM-Quote für Deutschland oder Frankreich sicher noch einmal sinken, wenn einer der beiden Top-Favoriten wirklich z. Bspl. Peru, den Iran und Panama zugelost bekommt.


WM-Quali Playoffs: Quoten für Italien – Schweden, Schweiz – Nordirland,…

…Kroatien – Griechenland und Dänemark – Irland deuten 3x auf einen mehr oder weniger klaren Favoriten, bzw. 1x auf ein ziemlich offenes Duell hin.

Noch vier WM-Tickets stehen für die Teams der UEFA bereit. Zwischen dem 09.- und 14.11. werden in Hin- und Rückspiel die letzten Teilnehmer aus Europa an der Fussball Weltmeisterschaft 2018 in Russland ausgespielt.

Als knappstes Duell haben die WM-Playoff Wettanbieter Bet365, Tipico, Interwetten, Bet-at-home & Co. die Begegnung zwischen Dänemark und Irland auserkoren. Die besten Quoten der „wer kommt weiter ?„-Sportwetten bewegen sich hier um 1.65 für Dänemark zu rund 2.15 für Irland. Die Odds nur für das Hinspiel bewegen sich um 1.80 – 3.30 – 4.20.

Für Sportwetten auf die WM Qualifikations-Playoffs empfehlen wir…


Tipico.com


- die #1 in Deutschland
- immer (!) steuerfrei

Bet365.com


- größter Wettanbieter weltweit
- größtes Livewetten-Angebot

Interwetten.com


DER Bookie für
Siege der Favoriten

In den anderen drei WM-Playoffspielen sind Kroatien gegen Griechenland, die Schweiz gegen Nordirland, bzw. Italien gegen Schweden mit Wettquoten auf`s Weiterkommen um 1.35 zu 3.00 alle relativ deutlich favorisiert. Zum Spielplan…

WM-Playoffs zur Fußball Weltmeisterschaft 2018; wer gegen wen und wann ?

Hinspiele:
Do., 09.11. - 20:45 Uhr:
Nordirland - Schweiz
-:-
Kroatien - Griechenland
-:-
Fr., 10.11. - 20:45 Uhr:
Schweden - Italien
-:-
Sa., 11.11. - 20:45 Uhr:
Dänemark - Irland
-:-
Rückspiele:
So., 12.11. - 18:00 Uhr:
Schweiz - Nordirland
-:-
So., 12.11. - 20:45 Uhr:
Griechenland - Kroatien
-:-
Mo., 13.11. - 20:45 Uhr:
Italien - Schweden
-:-
Di., 14.11. - 20:45 Uhr:
Irland - Dänemark
-:-

Die aktuellen Playoffteilnehmer in früheren WM-Quali Playoffs:

2014: Schweden, Griechenland und Kroatien mussten/durften schon vor vier Jahren in die WM-Playoffs. Die Schweden scheiterten damals an Portugal, Griechenland konnte sich gegen Rumänien durchsetzen, Kroatien schmiß Island aus dem Rennen.

2010: Erneut war Griechenland mit von der Partie, gegen die Ukraine ging auch dieses Playoffduell gut aus für die Hellenen. Irland scheiterte nur durch ein per Hand erzieltes „Tor“ von Thierry Henry an Frankreich.

2006: Vor der WM in Deutschland musste von den aktuellen 8 Teams nur die Schweiz „nachsitzen“. Nach einem 2:0-Hinspielsieg in der Schweiz wurde es beim 2:4 in der Türkei sehr knapp für die Eidgenossen.

2002: Irland konnte sich gegen den Iran durchsetzen und zur Fussball WM fahren.

1998: Kroatien kam gegen die Ukraine weiter, Italien schaltete Russland aus, Irland musste sich Belgien beugen.

Während die 2018`er WM Qualifikations Playoffspiele laufen, pausieren in Europa natürlich die nationalen Ligen. Die deutsche Fussball Nationalmannschaft nutzt die Zeit für zwei sehr prestigeträchtige Freundschafts-Länderspiele:

– Fr., 10.11. – 21:00 Uhr: England – Deutschland (live im ZDF)
– Di., 14.11. – 20:45 Uhr: Deutschland – Frankreich (live in der ARD)

Die Auslosung der WM-Vorrundengruppen findet am 01. Dezember in Moskau statt.


Länderspiel-Wetten am Mi. gegen Finnland, bzw. So. gegen Norwegen !

deutschland finnland norwegen Freundschaftssspiel am Mittwoch gegen Finnland, bzw. am Sonntag das erste WM-Quali Länderspiel gegen Norwegen !

Kaum hat die Fussball Bundesliga den 1. Spieltag absolviert, ist auch schon wieder Länderspielpause. Die ersten beiden Spiele nach der EM gehen für unsere Nationalkicker am Mittwoch in Mönchengladbach gegen Finnland (20:45 Uhr, live im ZDF), bzw. am Sonntag in Oslo im Rahmen der Qualifikation zur WM 2018 in Russland gegen Norwegen.

Anpfiff dieses natürlich deutlich wichtigeren Spiels ist ebenfalls um 20:45 Uhr, hier überträgt allerdings RTL. Das Bastian Schweinsteiger-Abschiedsspiel gegen Finnland endete mit einem „packenden“ 2:0-Sieg, gegen Norwegen in einem WM-Qualispiel wird aber sicherlich ein deutlich motivierterer Fussball Weltmeister auflaufen; hier die…

...besten Quoten der Länderspiel-Wetten auf Norwegen gegen Deutschland:

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
1 = Norwegen gewinnt
8.00

www.bet365.com
X/0 = Unentschieden
4.75

www.bet365.com
2 = Deutschland gewinnt
1.45

www.tipico.com

(hier wettet man steuerfrei !)

Unter normalen Umständen sollte Norwegen für die deutsche Fussball Nationalmannschaft natürlich schon ein machbarer Gegner sein; die eher niedrigen Quoten der internationalen Länderspiel-Wettanbieter auf den deutschen Sieg sehen wir als gerechtfertigt an.

Eventuell bieten sich gegen Norwegen auch Handicapwetten an, mit denen man die Siegquoten auf die DFB-Elf noch etwas in die Höhe schrauben kann; hier eine Auswahl der besten Handicap-Quoten von Bwin, Tipico, Bet-at-home & Co.:

Norwegen +1, Deutschland gewinnt (min. 2 Tore Differenz): 2.35 bei Unibet.com
Norwegen +2, Deutschland gewinnt (min. 3 Tore Differenz): 4.50 bei Bet365.com
Norwegen +3, Deutschland gewinnt (min. 4 Tore Differenz): 10.00 bei BetVictor.com

Norwegen sollte im Vergleich zu Finnland schon ein deutlich gefährlicherer Gegner für die deutsche Mannschaft sein, um ein Haar wären die kampfstarken Skandinavier auch zur Fussball Europameisterschaft 2016 in Frankreich gefahren; erst in den Playoffs gegen das spätere Überraschungsteam aus Ungarn mussten die Norweger ihre Hoffnungen auf die EM-Teilnahme begraben.

Nach diesem ersten Länderspiel in der WM-Qualifikation in Oslo…

…folgen in diesem Jahr noch die Heimspiele gegen Tschechien am 08.10., bzw. Nordirland am 11.10., sowie das Auswärtsspiel gegen San Marino am 11.11.2016. Sollte Deutschland mit perfekten 12 Punkten aus diesen 4 Länderspielen starten, dürfte der Titelverteidiger im neuen Jahr eigentlich dem erwarteten Gruppensieg und damit der direkten Qualifikation zur Endrunde der Fussball Weltmeisterschaft 2018 in Russland entgegen „cruisen“.


Weltmeister-Quoten für Deutschland vor dem Spiel gegen Frankreich…

…nun mit rund 5.50 genau gleichauf mit Argentinien und knapp hinter Brasilien mit 3.50-4.00 ! Die doch etwas „mäßigen“ Auftritte vom WM-Gastgeber Brasilien, dem Co-Favoriten Argentinien und…

…auch den etwas zähen Leistungen der deutsche Mannschaft haben die Fussball Weltmeisterschafts-Wettanbieter nun vor dem Spiel gegen Frankreich am Freitag abend (Anpfiff um 18:00 Uhr, live im Ersten) veranlasst der deutschen Elf nur wenig geringere Chancen auf den WM-Titel zuzubilligen wie dem zuvor großen Favoriten aus Brasilien. Argentinien war bisher ebenfalls höchstens „so lala“, daher folgen Messi & Co. „nur“ auf Platz 3 der Quotenlisten für Wetten auf den Fussball Weltmeister 2014…

Die Top 5 der aktuell besten Weltmeister-Quoten:

1) Brasilien: 3.90 bei www.unibet.com
2) Deutschland: 5.50 bei www.bet365.com
2) Argentinien: 5.50 bei www.interwetten.com
4) Holland: 6-fach bei www.mybet.com
5) Frankreich: 9-fach bei www.bet365.com

Wollen wir mal hoffen, daß es für die deutsche Mannschaft nach dem Frankreich-Spiel, einen aktuellen Quotenvergleich mit Wett-Tipp gibt es auf wm2014-quoten.com, überhaupt noch aktuelle Weltmeister-Quoten gibt…

Falls Deutschland gegen Frankreich mit einem Sieg in`s WM-Halbfinale einziehen sollte, wartet dort der Sieger des 22:00 Uhr-Spiels zwischen Brasilien und Kolumbien.