Celtic Glasgow:

Celtic – Bayern Quoten: Champions League Tipps; kommen die Bayern…

…schon am 4. Spieltag der Gruppenphase zusammen mit PSG in`s Achtelfinale ?

Di., 31.10. – Champions League, 4. Spieltag: Bayern München kann bei Celtic Glasgow bereits mit einem Unentschieden das Erreichen der K.O.-Phase* sichern !

celtic glasgow gegen bayern münchen in der champions league am 31.10.2017 Wenn Bayern München bei Celtic Glasgow nicht verliert und zeitgleich Paris St. Germain gegen den RSC Anderlecht gewinnt, stehen die Bayern sicher in der nächsten Runde !

Beim 3:0 (2:0) im Hinspiel in München waren die Bayern gegen Celtic klar überlegen. Klar, in Schottland wird es etwas schwieriger. Dennoch gehen alle Champions League Wettanbieter von einem Bayern-Sieg aus…

Champions League-Quoten für Celtic Glasgow - Bayern München:

Tipp:
höchste Quote:
Wettanbieter:
1 = Celtic gewinnt
9.50

Tipico.com
X/0 = Unentschieden
5.50

Interwetten.com
2 = die Bayern gewinnen
1.40

MyBet.com

Celtic musste am 12. Spieltag der schottischen Liga zuhause ein überraschendes 1:1 (1:0) gegen den FC Kilmarnock hinnehmen. Die Bayern gewannen (auch bedingt durch eine sehr frühe rote Karte für den Gegner) mit 2:0 (2:0) gegen RB Leipzig.

Bayern München ist natürlich gegenüber Celtic Glasgow das eindeutig bessere Team und sollte dieses Match in Schottland auch gewinnen können. Die Wettquote von 1.40 bei MyBet.com ist zwar gut, aber so richtig verlockend geht natürlich anders.

Für den Bayern-Sieg mit mindestens zwei Treffern Unterschied, also den -1 Handicapsieg, gäbe es zwar bei Interwetten.com immerhin schon eine 80%-ige Gewinnchance (Quote 1.80), allerdings macht uns dabei das nur vier Tage später stattfindende Dortmund-Bayern Topspiel in der Bundesliga etwas Sorgen.

Wir tippen daher darauf, daß beiden Clubs (mindestens) ein Tor gelingt. Die Bayern werden sehr wahrscheinlich ein- oder zwei Törchen hinbekommen und daß Celtic gegen die Bayern-Abwehr ebenfalls trifft, ist nun wahrlich auch nicht unvorstellbar. Die höchste Quote dafür: schöne 1.85 bei Bet365.com, einem der besten Champions League Wettanbieter !

Man könnte auch überlegen, ob die Bayern in Glasgow nicht eventuell in beiden Halbzeiten ein Tor zustandebringen. Die höchste Quote für dieses Ergebnis gäbe es mit lukrativen 2.10 bei Mybet.com (nur noch bis Ende Oktober gibt es dort den 200€-Neukundenbonus) !

Die Tabellensituation in der Champions League-Gruppe B:

Platzierung:S-U-N:Torverhältnis:Punkte:
1. Paris St. Germain3-0-012:09
2. Bayern München2-0-16:36
3. Celtic Glasgow1-0-23:83
4. RSC Anderlecht0-0-30:100

Borussia Dortmund und RB Leipzig sind erst am Mittwoch dran. Der BvB steht gegen APOEL Nicosia in der Pflicht des „Gewinnenmüssens“, RB Leipzig versucht beim FC Porto die beiden Niederlagen in DFB-Pokal, bzw. Bundesliga gegen die Bayern abzuschütteln.

(*) Außer den Bayern können, wenn es gut läuft, noch zehn weitere Clubs bereits am 4. Champions League-Spieltag ihre Tickets für das Achtelfinale buchen:

ManU und Basel in Gruppe A, PSG in der Gruppe B, Chelsea in Gruppe C, Barça und Juve in Gruppe D, ManCity in Gruppe F, Beşiktaş in Gruppe G und auch Real Madrid und die Tottenham Hotspur in Gruppe H.

Update von Dienstag abend nach dem Spiel:

Bayern München gewinnt durch Tore von Coman in der 22. Minute, bzw. Martinez in der 77. Minute in Glasgow mit 2:1. Da auch Paris St. Germain gewann (5:0 gegen den RSC Anderlecht), sind PSG (12 Punkte) und Bayern München (9 Punkte) sicher im Achtelfinale.

Damit die Bayern aber noch Gruppensieger werden, müssen sie nun vor allem den direkten Vergleich gegen PSG am letzten Spieltag gewinnen. Nach dem 0:3 von Paris wird das natürlich eine Herkulesaufgabe. Alternativ können die Münchener aber auch noch darauf setzen, daß Celtic Glasgow am nächsten Spieltag bei Paris St. Germain Punkte entführt.

Ergebnisse der Wetttipps:

Alles getroffen ! Sowohl die „both to score“ („beide schießen ein Tor„)-Wette, wie auch die „Bayern schießt in beiden Halbzeiten ein Tor !“ Tipps haben gesessen J


Champions League, morgen: Bayern München gegen Celtic Glasgow !

Bayern – Celtic: Tipps/Wetten a.d. Sieg der Münchner gegen Glasgow…

champions league wetten auf bayern münchen gegen celtic glasgow am mi., dem 18.10.2017…sind leider nicht besonders gewinnbringend. Die Bayern müssten Celtic Glasgow schon mit mindestens 2-, besser noch 3 Treffern Differenz besiegen, damit etwas Zählbares bei den Champions League Tippern hängen bleibt.

Nach der etwas peinlichen 0:3-Pleite bei Paris St. Germain müssen die Bayern nun in den ersten beiden Champions League-Spielen mit Jupp Heynckes an der Seitenlinie unbedingt zwei Siege gegen den schottischen Meister und Pokalsieger einfahren, wenn es mit dem Gruppensieg noch klappen soll. Das Champions League-Spiel der Münchener Bayern gegen Celtic Glasgow wird live im ZDF übertragen. Hier der aktuell gültige Quotenvergleich…

Mittwoch, 18.10.2017, Anstoß um 20:45 Uhr

Bayern München - Celtic Glasgow; Quoten und Handicap-Wetten:

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
1 = Sieg Bayern:
1.10

Tipico.com

(steuerfrei !)
X/0 = Unentschieden:
12.00

Tipico.com
2 = Leipzig gewinnt:
27.00

Interwetten.com
Handicap-Quoten:
Handicap 0:1:
(Bayern-Sieg mit min. 2 Toren)
1.27

Bet-at-home.com
Handicap 0:2:
(Bayern-Sieg mit min. 3 Toren)
1.70

MyBet.com

Die beiden Traditionsclubs standen sich in der Vergangenheit bemerkenswerterweise erst 2x gegenüber. In der Champions League-Gruppenphase 2003/2004 gewannen die Bayern am 1. Spieltag gegen Celtic mit 2:1 (0:0), in Glasgow erreichten die Münchener am 5. Spieltag nur ein torloses Unentschieden.

Bayern – Celtic Tipp: über oder unter 2.5, bzw. 3.5 Tore wetten ?

In allen bisherigen vier Spielen der Champions League-Gruppe B (PSG, Anderlecht, Bayern, Celtic) fielen mindestens drei Treffer. In Heimspielen von Bayern München gehen Tipico.com, Interwetten, Mybet & Co. obendrein normalerweise immer davon aus, daß mehrere Tore fallen. Das nächste Spiel in der europäischen Königsklasse macht da keine Ausnahme.

  • „mehr als 2.5“: 1.25 gibt`s bei MyBet.com für mindestens 3 Tore
  • „weniger als 2.5“: 4.33 hält BetVictor.com für höchstens 2 Tore bereit

Für die Wettoption „über/unter 3.5 Tore“ rücken die angebotenen Wettquoten natürlich deutlich enger zusammen. Fallen vier (oder mehr) Tore, gäbe es bei 888.com immerhin bereits 1.63er Odds. Für drei (oder weniger) Tore stehen im Tipico-Wettprogramm 2.50er Champions League Quoten bereit.

  • „über 3.5“: 1.63 kann man bei 888.com für mindestens 4 Tore abholen
  • „unter 3.5“: 2.50 gibt`s bei Tipico.com für höchstens 3 Tore

Die Situation der deutschen Bundesliga in der UEFA 5-Jahreswertung…

…ist nach den ersten beiden Spieltage in Europa- und Champions League prekär. Borussia Dortmund, die TSG Hoffenheim und der 1. FC Köln haben noch gar keine Punkte holen können. Hertha BSC und RB Leipzig stehen mit nur einem Unentschieden ebenfalls nicht viel besser dar. Bayern München hat auch nur den „Elfmeter ohne Torwart“ zuhause gegen den RSC Anderlecht gewinnen können.

Am 3. Europa- und Champions League-Spieltag müssen endlich ein paar Siege her…

– Di., 17.10.: RB Leipzig – FC Porto und APOEL Nicosia – Bor. Dortmund

Update I: Wenigstens RB Leipzig konnte mit 3:2 gegen den FC Porto gewinnen und so die Chancen auf`s Weiterkommen am Leben erhalten. Der BvB mühte sich zu einem 1:1 auf Zypern (mutige Unentschieden-Tipper haben bis zu 8-fache Odds eingesackt) und wird wohl als wahrscheinlicher Gruppendritter nur in der Europa League weiterspielen können.

– Mi., 18.10.: Bayern München gegen Celtic Glasgow

Update II: Auch die Bayern gewinnen ihr Champions League-Match am 3. Spieltag. Celtic Glasgow erwies sich beim 0:3 (0:2) in München als kaum gleichwertig. Hoffen wir mal, daß sich das im „Rückspiel“ am 4. Spieltag in Schottland ähnlich darstellen wird.

– Do., 19.10.: BATE Borisov – 1. FC Köln, Sorja Luhansk – Hertha BSC Berlin und TSG Hoffenheim – Basaksehir Istanbul

Das Team vom FC Bayern München hat Coach Jupp Heynckes am 8. Spieltag der Bundesliga einen Einstand nach Maß beschert. Ein sattes 5:0 (2:0) gegen den SC Freiburg kann sich mal sehen lassen. Celtic Glasgow gewann mit 1:0 (0:0) gegen den FC Dundee und bleibt in Schottland mit 7 Siegen und 2 Unentschieden weiterhin unbesiegter Tabellenführer.

Die jeweiligen nächsten Gegner..:

Bayern München:

HSV (A), RB Leipzig (A, DFB-Pokal), RB Leipzig (H, Bundesliga), Celtic Glasgow (A)

Celtic Glasgow:

FC Aberdeen (A), FC Kilmarnock (H), Bayern München (H), FC St. Johnstone (A)


Auslosung Champions League Gruppen: Bayern – PSG (!), BvB – Real…

…Madrid und RB Leipzig gegen Besiktas, Monaco und Porto ! In Monaco wurden am Donnerstag die Gruppen der Vorrunde ausgelost. Vor allem Borussia Dortmund hat es mit Real Madrid und den Tottenham Hotspur „anspruchsvoll“ getroffen. APOEL Nicosia sollte gegen dieses Spitzen-Trio normalerweise kaum eine Chance auf`s Weiterkommen haben.

Beste Champions League-Siegquote des BvB: 34-fach bei Mybet !

Bayern München hingegen hat mit Paris St. Germain „nur“ ein Schwergewicht zugelost bekommen; gegen den RSC Anderlecht und Celtic Glasgow sollten diese beiden Top-Favoriten auf den Gewinn der UEFA Champions League unter normalen Umständen den Gruppensieg unter sich ausmachen können.

Höchste Quote für den Bayern Champions League-Gewinn: 8-fach bei Unibet !

RB Leipzig hätte es, kommend aus dem 4. und letzten Lostopf, durchaus viel schlimmer antreffen können; der deutsche Vizemeister wird gegen den AS Monaco, den FC Porto und Beşiktaş Istanbul unserer Meinung nach (hoffentlich) um`s Weiterkommen und Erreichen des Champions League Achtelfinales mitspielen.

Kann RB Leipzig die Champions League gewinnen ? 81-fache Odds bei BetVictor !

Als schwierigste Gruppe werden die Wett- und Fussballexperten sicherlich die Gruppe D festmachen, denn zwischen Juventus Turin, dem FC Barcelona, Olympiacos Piräus und Sporting Lissabon sollte es „rundgehen“, allzu sicher sollten sich Juve und Barça hier nicht fühlen. Aber auch Gruppe C hat es in sich; der FK Qarabağ aus Aserbaidschan ist gegen Chelsea, Atletico Madrid und den AS Rom wahrlich nicht zu beneiden. Die gesamte…

...Champions League Gruppenphase, Saison 2017/2018:

A:Benfica LissabonZSKA MoskauManchester UnitedFC Basel
B:Bayern MünchenCeltic GlasgowParis St. GermainRSC Anderlecht
C:FC ChelseaFK Qarabağ AğdamAtletico MadridAS Rom
D:Juventus TurinSporting LissabonFC BarcelonaOlympiacos Piräus
E:Spartak MoskauNK MariborFC SevillaFC Liverpool
F:Shaktar DonetzkFeyenoord RotterdamManchester CitySSC Neapel
G:AS MonacoRB LeipzigFC PortoBesiktas Istanbul
H:Real MadridAPOEL NikosiaBorussia DortmundTottenham Hotspur

Unserer Einschätzung nach sollten ManU und Benfica in Gruppe A genau so wenig Probleme mit dem Weiterkommen und Erreichen der nächsten Runde bekommen wie Sevilla und Liverpool in der Gruppe E, bzw. ManCity und Neapel in der Gruppe F. In allen anderen Gruppen kann es unserer Meinung nach auch für einen der Favoriten ungemütlich werden.

Es würde uns jedenfalls nicht wundern, wenn sich Teams wie z. Bspl. Chelsea, Porto oder Tottenham am Ende der Champions League Gruppenphase nur in der Zwischenrunde der Europa League wiederfinden würden…

Am 1. Spieltag der UEFA Champions League Gruppenphase am 12.-, bzw. 13. September haben die Bayern gegen den RSC Anderlecht genauso Heimrecht wie RB Leipzig gegen den AS Monaco; Borussia Dortmund reist zu den Tottenham Hotspur.

Spieltag #2 bringt dann schon die PSG vs. Bayern, bzw. Borussia Dortmund – Real Madrid Kracher auf die Tipp- und Wettzettel. RB Leipzig reist in die Türkei zu Besiktas Istanbul.

Am 3. Spieltag werden die Bayern gegen Celtic Glasgow sehr wahrscheinlich genauso drei Punkte holen wie Borussia Dortmund bei APOEL Nicosia. RB Leipzig trifft mit dem FC Porto hingegen auf einen deutlich anspruchsvolleren Gegner.